Karlsbader Mitteilungsblatt

Skiclub Karlsbad

… geschafft, Ziel erreicht!

17.07.2022

Einen ganzen Strauß Glückwünsche für eine grandiose Teamleistung durften die Rennradler des SkiClub Karlsbad entgegennehmen. „Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“. So der Leitgedanke zu der sportlichen Spendenaktion „In 80 Tagen um die Welt“, zu Gunsten von „Ärzte ohne Grenzen“, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Jens Timm. Zielsetzung war es, in 80 Tagen 40.075 km mit dem Fahrrad zurückzulegen, eine unvorstellbare Herausforderung und somit pro km min. 1 Cent von Sponsoren zu sammeln.

Dank dem Teamspirit und der großen Einsatzbereitschaft der SCK-Pedaleure/innen saß man pro Tag ca. 1000 Kilometer im Rennsattel und konnte schon nach 40 Tagen die erste Umrundung abhaken. https://in-80-tagen-um-die-welt.org

Das Radteam drehte weiter an der Kurbel und konnte bereits am Freitag, den 16 Juli seine 2. Erdumrundung melden. Im Klartext: Man erreichte das Ziel von 80.150 km (und ungefähr 800.000 Höhenmetern) nach nur 77 Tagen. Die restlichen 3 Tage wurde natürlich weiter geradelt, um noch weitere Kilometer zu sammeln.  Eine irre Idee konnte in die Tat umgesetzt werden.

CHAPEAU! Vor dieser unglaublichen, sportlichen Leistung verbunden mit mehreren positiven Aspekten. Wieder ein kollegiales Miteinander nach Corona, eine Motivation zum Fahrradfahren, sowie eine Genugtuung etwas Gutes getan zu haben, nämlich einen Spendenbetrag von geschätzten 13.000 Euro (bei Redaktionsschluss) organisiert zu haben, an dem sich das SCK-Radteam auch beteiligt hat.

Die Teamleitung des SCK-Rennrad-Teams möchte sich ganz herzlich bei allen Sponsoren bedanken und ist stolz und voller Respekt auf die, die in die Pedale getreten haben, auf ihre RADSPORTLER.

... bis bald beim aktiven, sowie erfolgreichen SCK Radteam