Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine !

Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

Leichtathletik

19.07.2022

Badische Meisterschaften Blockmehrkampf Eppelheim:

Bronzemedaillen für Fynn Völkle und Ben Ziegler

 

Ein sehr erfolgreiches Wettkampfwochenende konnten die Mehrkämpfer des SVL bei den Meisterschaften im Blockmehrkampf am 16./17.07.2022 in Eppelheim erleben. Herausragend waren dabei Fynn Völkle, M12 und Ben Ziegler, M13, die jeweils im Block Lauf die Bronzemedaille in ihrem Wettkampf erringen konnten.

Fynn konte bei seinem Mehrkampf trotz den heißen Sommertemperaturen mit 2048 P. Eine neue persönliche Bestleistung aufstellen ebenso im Hürdenlauf. Im Sprint konnte er mit 10,91s die drittschnellste Zeit erlaufen und im Weitsprung den zweitweiteste Sprung der Jungs in seiner Klasse. Im Ballwurf konnte er mit 43,5m sogar den weitesten Wurf erzielen.

 

Auch Ben konnte bei den M13 im gleichen Block mit vier neuen Bestleistungen eine tolle Grundlage für seinen tollen dritten Platz legen. Herausragend dabei waren bei im die zweitschnellste Sprintzeit über 75m (9,94s) und den weitesten Sprung in seiner Klasse (4,90m).

 

Ähnlich erfolgreich wie die beiden Jungs war Luci Henkenhaf bei den Mädchen W13, Block Sprint/Sprung. Mit vier neuen persönlichen Bestleistungen (u.a. Weit 4,65m, Hürden 10,70s) legte sie eine tolle Grundlage für ein erfolgreiches Abschneiden. Dabei konnte sie im Hochsprung mit neuer Bestleistung von 1,52m zusammen mit Carla Keller, TSV Reichenbach die größte Höhe aller Mädchen in ihrem Block erzielen. Sie verfehlte sie im Endergebnis den dritten Platz in ihrer Altersklasse nur um 7 Punkte und konnte sich doch über Platz Vier und einen tollen Wettkampf sehr freuen.

 

Auch Paul Wenz, M14 lieferte  bei den U16 im Block Sprint/Sprung einen tollen Wettkampf mit vier neuen Bestleistungen ab und verfehlte mit Platz vier bei den M14 nur knapp das Siegertreppchen. Herausragend bei ihm war der tolle Hochsprung über 1,62m wobei ihm die drittbeste Leistung aller Jungs in seiner Klasse gelang.

 

Clara Krevet konnte bei ihrem ersten größerem Wettkampf auf Landesebene neue Bestleistungen aufstellen oder einstellen (Hoch 1,32m) und belegte im Block Sprint/Sprung der W14 am Ende den 13. Platz.

 

Juliana Schlemmer war bei den U14 W13 im Block Lauf ebenfalls zum ersten Mal auf Landesmeisterschaften unter den besten Sportlerinnen in Baden am Start. Sie konnte u.a. durch einen guten Weitsprung mit 4,13m auf den 18. Platz gelangen.

 

Insgesamt eine sehr erfolgreiche Teilnahme der Mehrkämpferinnen bei diesen Landesmeisterschaften und wir gratulieren zu diesen tollen Leistungen.

 

Ein paar Bildimpressionen gibt es unter www.svl-leichtathletik.de

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik