Karlsbader Mitteilungsblatt

Gemeindebücherei

Aktuelles

04.08.2022

● Lesekreis
Der Lesekreis hat sich vergangenen Mittwoch und Donnerstag getroffen und hat über "Die Glücklichen" von Kristine Bilkau gesprochen. Mittwochs waren die Reaktionen überwiegend positiv, donnerstags gab es mehr kritische Stimmen, z.B. bezüglich einiger Längen und der Hilflosigkeit und Verwöhntheit der Hauptpersonen. "Die Glücklichen" war das Erstlingswerk von Kristine Bilkau, inzwischen gibt es zwei weitere Romane der Autorin. Wer gerne unaufgeregte, präzise Schilderungen von Charakteren und Situationen liest und sich einlassen kann auf ganz reale Menschen und deren Lebensentwürfe, sollte unbedingt die Romane von Kristine Bilkau lesen, die alle drei in der Bücherei ausleihbar sind.
Als nächste Lektüre hat der Lesekreis "Der Wal und das Ende der Welt" von John Ironmonger ausgesucht.
Zum Inhalt: Erst wird ein junger Mann angespült, und dann strandet der Wal. Die dreihundertsieben Bewohner des Fischerdorfs St. Piran spüren sofort: Hier beginnt etwas Sonderbares. Doch keiner ahnt, wie existentiell ihre Gemeinschaft bedroht ist. So wie das ganze Land. Und vielleicht die ganze Welt. Weil alles mit allem zusammenhängt.
John Ironmonger erzählt eine mitreißende Geschichte über das, was uns als Menschheit zusammenhält. Und stellt die wichtigen Fragen: Wissen wir genug über die Zusammenhänge unserer globalisierten Welt? Und wie können wir gut handeln, wenn alles auf dem Spiel steht?
Der Roman ist bereits 2015 auf englisch erschienen und behandelt ein brandaktuelles Thema! das Buch gibt es als Taschenbuch im Fischer Verlag für 12,00 €
Der Lesekreis trifft sich nach der Sommerpause wieder am Mittwoch, 28.09.22 um 19.00 Uhr und am Donnerstag, 29.09.22 um 18.30 Uhr in der Bücherei.

● Sommerpause der Bücherei
Die Gemeindebücherei macht in diesem Jahr Sommerpause von Dienstag, 16.08. bis einschließlich Samstag, 03.09.22. Erster Öffnungstag nach der Sommerpause ist Dienstag, 06.09.22.
Bitte denken Sie rechtzeitig daran, die Leihfrist Ihrer Medien zu verlängern.
Für die Zeit unserer Sommerpause werden natürlich keine Säumnisgebühren erhoben.
Wenn Sie die Onleihe nutzen, sollten Sie prüfen, wann Ihre Jahresgebühr fällig ist und den Ausweis gegebenenfalls vor unserer Schließzeit verlängern.
Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern schöne Sommerwochen mit viel Zeit zum Lesen!

● Was tun mit den ausgeliehenen Medien bei Corona-Erkrankung
Wir möchten unsere Leserinnen und Leser, die an Corona erkrankt sind bitten, ausgeliehene Medien nicht während ihrer Erkrankung in die Bücherei zurück zu bringen, bzw. zurück bringen zu lassen. Medien können in solchen Fällen problemlos telefonisch verlängert werden. Außerdem erheben wir bei Coronaerkrankung keine Versäumnisgebühr. Vielen Dank für Ihr Verständnis! 

● Ausleihe von e-Medien (Onleihe) in der Gemeindebücherei Karlsbad
Mit einem Lese-Ausweis aus der Gemeindebücherei Karlsbad können  Sie das Angebot des Bücherei-Verbundes eBooks & more - Bibliotheken Mittlerer OberRhein nutzen! Sie können aus einem Bestand von über 25 000 E-Medien auswählen und sich Titel auf Ihren PC, Ihr Tablet, Ihr Smartphone oder Ihren e-book-Reader herungterladen. Einen Flyer mit weiteren Informationen bekommen Sie in der Gemeindebücherei. Die Möglichkeit der Recherche im Katalog besteht auch ohne Leseausweis. Schauen Sie einfach unter www.onleihe.de/more . E- Medien können 24 Stunden am Tag von Ihrem PC zuhause aus oder direkt auf ein Lesegerät heruntergeladen werden!