Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Karlsbad 2022 wieder erfolgreich geradelt!

ARCHIV: Redaktionelle Berichte

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Karlsbad 2022 wieder erfolgreich geradelt!

06.09.2022 – 30.09.2022

Urkundenverleihung im Bürgersaal

Ein schönes Ergebnis: 256 Radelnde, davon 3 Mitglieder des Kommunalparlaments, in 21 Teams legten insgesamt 66.933 km mit dem Fahrrad zurück und vermieden dabei 10 tCO2 (Berechnung basiert auf 142 g CO2 pro Personen-km).

Bürgermeister Jens Timm freute sich zusammen mit den Organisatorinnen der Wirtschaftsförderung über den Erfolg der Aktion und wünschte sich möglichst viele Dauerradlerinnen und Dauerradler. Der diesjährige Aktionszeitraum war vom 14. Mai bis 3. Juni. Die Gewinner waren zu einer Ehrungsveranstaltung mit Urkundenübergabe im August ins Neue Rathaus eingeladen.

Ein besonderer Glückwunsch geht an Karlsbads erfolgreichsten Einzelradler Yannick Hackebeil, der sich mit der beeindruckenden Leistung von 1.386 km und somit eingesparten 213 kg CO2 aufden ersten Platz radelte. Auf Platz 2 folgte Bernhard Becker mit einem Ergebnis von 1.240,4 km und eingesparten 191 kg CO2.

Welches Team legt die meisten Kilometer mit dem Fahrrad zurück?

SkiClub Karlsbad 15.534 Kilometer – 2.392 kg CO2 (1. Platz), Harman-Riders 10.634 Kilometer – 1.637 kg CO2 (2. Platz), SV 1899 Langensteinbach 7.918 Kilometer - 1.219 kg CO2 (3. Platz).

Fahrradaktivstes Team mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer/in

SkiClub Karlsbad 1978 e.V. 575 Kilometer (1. Platz), Klinikum Karlsbad-Langensteinbach 400 Kilometer (2. Platz), #teamsonotronic 344 Kilometer (3. Platz).

Team mit den meisten Teilnehmer/innen

Harman-Riders 38 Personen (Platz 1), SV 1899 Langensteinbach 32 Personen (Platz 2), SkiClub Karlsbad 27 Personen.

Ergebnisse unserer Gemeinderäte und Gemeinderätinnen

Thomas Guthmann 614,5 km – 94,6 kg CO2 (Platz 1)

Simone Rausch 86,4 km – 13,3 kg CO2 (Platz 2)

Günter Denninger 15,6 km – 2,4 kg CO2 (Platz 3)

Herzlichen Glückwunsch und danke für das Engagement aller Radelnden!

Die erfolgreichen Radler bei der Urkundenverleihung. Foto: Gemeinde Karlsbad