Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine

Karlsbader Mitteilungsblatt

ARCHIV: CDU Gemeindeverband Karlsbad

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Hilfen für Mittelständler

14.09.2022 – 30.09.2022

Unsere Landtagsabgeordnete, Christne Neumann-Martin, hat sich mit einem Schreiben an Ministerpräsident Kretschmann für die Unterstützung heimischer Bäcker- und Konditoreibetriebe eingesetzt, die bedingt durch die Energiepreissteigerungen um ihre Zukunft bangen; wie im Übrigen auch viele weitere mittelständische Betriebe.

Hierzu die folgende Pressemitteilung:

Zukunft des Bäcker- und Konditorhandwerks

 Angesichts der massiv steigenden Energie- und Rohstoffpreise sorgt sich die Ettlinger CDU-Landtagsabgeordnete Christine Neumann-Martin um die Zukunft des heimischen Bäcker- und Konditorgewerbes. Mit mehreren örtlichen, inhabergeführten Betrieben der Branche steht die Abgeordnete bereits in Kontakt. Hauptsächlich zuständig ist die Bundesregierung. Die Abgeordnete möchte aber etwaige Spielräume auf Landesebene zur Unterstützung der Betriebe gerne nutzen.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz berücksichtigt im aktuellen Energiekostendämpfungsprogramm diesen Wirtschaftszweig aber nicht, wenn es um Zuschüsse zur Dämpfung des Erdgas- und Strompreisanstiegs für besonders betroffene energie- und handelsintensive Unternehmen geht. Wer den Auftritt von Minister Habeck bei Maischberger erlebt hat, muss sich um das Land, aber insbesondere um die vielen selbstständigen Bäckereien im Land Sorgen machen. Die Abgeordnete hat sich deshalb an Ministerpräsident Kretschmann mit der Bitte gewandt, auf seinen Parteifreund in der Sache zuzugehen.

 

Fragen und Anregungen gerne an:

mail@cdu-karlsbad.de
https://www.cdu-karlsbad.de

Vorsitzender: Jürgen Dummler

Schriftführer / Presse: Günter Denninger