Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Ferienspaß-Aktion der Jägerschaft

ARCHIV: Redaktionelle Berichte

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Ferienspaß-Aktion der Jägerschaft

20.09.2022 – 04.10.2022

Spielberger Jagdpächter im Einsatz

Seit Jahren engagiert sich ehrenamtlich der Spielberger Jäger Herbert Welte, während den Sommerferien wöchentlich mehrere  Stunden um den Ferienkindern um Feld und Wald sowie die darin lebenden Tiere wie Vögel und Wild, näher zu bringen. Dabei unterstützten ihn Jägerin Sue Kraft und diesmal Jäger und Falkner Uli Heneka (Vogelpark Neuthard) mit seinen Tieren. Vorgestellt wurden von Jäger Welte, jeweils in einer Gruppe, Baumarten und Vogelarten des Spielberger Reviers und  in der anderen Gruppe von Jägerin Sue Kraft Felle (Decken), präparierte Gehörne und Schädel mit z.T. beeindruckenden Zähnen. Falkner Heneka brachte einen amerikanischen Bussard (Sally) sowie mit Einstein einen Steinkauz mit. Dazu gesellte sich noch ein weisses Frettchen das Enkelin Mia auf dem Arm tragend den Kindern zeigte. Zurückhaltend streichelte der ein oder andere die beiden Tiere und so konnten sie erstmalig direkten Kontakt mit Wildtieren geniesen. Höhepunkt war sicher der Besuch von Bürgermeister Jens Timm, der sich nicht nur für die Schwedenhäuser der AWO sondern besonders für die Ferienabwechslung die den Kindern durch die Jäger geboten wird, interessierte. Ein gemeinsames Foto mit den Ferienkindern dieser Woche bildete den Abschluss dieses Morgens. Text: Susanne Kraft.

Foto: privat