Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine

ARCHIV: Basketballgemeinschaft Karlsbad

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

U18 Jugend

16.09.2022 – 25.09.2022

U18 - EK Karlsruhe   67:63

U18 in guter Frühform!

Nach drei intensiven Trainingswochen und einem Trainingswochenende in der Sportschule Schöneck ging es für die U18-Hornissen gegen den starken Gegner vom SG EK Karlsruhe (im Mai Bezirksmeister!). Für die Gastgeber gaben Paul und Max ihr Debüt. Damit alle 13 Spieler mehr Spielzeit bekommen entschied man sich vor dem Spiel eine 5-minütige Verlängerung zu spielen.
Die Hornets kamen zunächst gut ins Spiel und spielten auf Augenhöhe, jedoch gerieten die Karlsbader zunehmend unter Druck und ließen viele Fastbreaks zu, wodurch man Ende des ersten Viertels mit 11:23 hinten lag. In der Viertelpause entschied man sich auf Seiten von der BG auf eine Zonenverteidigung umzustellen, die schon in der Oberligaqualifikation gut funktioniert hatte. Die Umstellung zeigte sofort Wirkung, der Vorsprung der Gäste wurde kleiner und man kämpfte sich mit einem starken zweiten Viertel zurück ins Spiel und führte zur Pause sogar mit 31:30.
In Halbzeit zwei ging es zwischen dem Gastgeber und den Gästen aus Karlsruhe hin und her, mal hatten die Hornets und mal die Karlsruher einen Lauf, wodurch man am Ende der regulären Spielzeit knapp mit 58:59 hinten lag. Mit einer letzten Energieleistung und guter Verteidigung konnte man die Gäste in den 5 Minuten Extraspielzeit in einer ungemein spannenden Schlussphase mit 67:63 schlagen.
Fazit: Eine gute Leistung nach der Sommerpause. Energie, Spielverständnis und Zusammenhalt passen in der neuformierten Mannschaft. Um auf Oberliganiveau mithalten zu können, muss man besonders am Anfang wacher sein und noch abgeklärter in Drucksituationen agieren.
Es spielten: Kilian, Finn, Levin, Louis, Luca, Paul, Max, Joel, Bernhard, Lenny, Daoud, Thorsten, Leon