Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Schulen > Gymnasium Karlsbad > Begrüßung der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler am Gymnasium Karlsbad

ARCHIV: Gymnasium Karlsbad

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Begrüßung der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler am Gymnasium Karlsbad

22.09.2022 – 28.09.2022

Am Mittwoch, dem 14.09.2022, hat die Einschulung der neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler stattgefunden. Dieses Jahr gab es einige Besonderheiten rund um die Einschulung, denn diese wurde nicht wie früher in der Aula abgehalten, sondern in der Schelmenbuschhalle. Der Grund dafür war eine überdurchschnittlich große Anzahl an Gästen, denn dieses Jahr wurden 134 Schülerinnen und Schüler - das erste Mal seit 2012 - auf die Klassen 5a bis 5e verteilt. Nachdem sich alle Anwesenden um 16 Uhr in der Schelmenbuschhalle eingefunden hatten, wurde die Einschulung musikalisch, mit „Boulevard of Broken Dreams“ von Green Days, gesungen vom Unterstufenchor und begleitet von Meike Dirrler, Klasse 8a, am Akkordeon und Musiklehrer Pascal Nissel am Klavier, eingeleitet. Anschließend begrüßte Schulleiter Christian Wehrle alle Anwesenden, aber vor allem die neuen Schülerinnen und Schüler. Hierbei gab er einen Ausblick auf ihre Schullaufbahn am Gymnasium Karlsbad, teilte Erfahrungen und sprach den neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässlern Mut für ihr erstes Schuljahr an unserer Schule und den Beginn dieses neuen Lebensabschnitts zu. Auch die Schülersprecherinnen Sofia Schuster und Yiming Liang, aus der 12. Klasse, erzählten von ihrer Einschulung und ihren Erfahrungen an der Schule. Darauf folgte eine musikalische Überleitung des Unterstufenchors mit dem Lied „Feuerwerk“ von Vincent Weiss. Zudem informierte Britta Weber, Abteilungsleiterin der Unterstufe, über den weiteren Verlauf der Veranstaltung sowie den Ablauf der ersten Schultage. Wie in den vorherigen Jahren folgte ein kurzer Werbeblock für Fahrradhelme, die durch die Zusammenarbeit mit Bike-Aktiv aus Waldbronn und der Fördergemeinschaft für einen geringen Preis erworben werden können. Danach wurden die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler durch den stellvertretenden Schulleiter Karsten Kumaus auf die fünf Klassenlehrer-Teams, unterstützt durch jeweils vier Schülerpaten aus der neunten Klasse, verteilt und auf die Bühne gerufen. Während sie ihre Mitschülerinnen und Mitschüler, Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer sowie Schülerpaten in ihren neuen Klassenzimmern kennenlernen durften, wandte sich Schulleiter Christin Wehrle erneut an die Erziehungsberechtigten, wies darauf hin, wie wichtig die Begleitung durch die Eltern sei, und bat um deren Unterstützung. Auch der Elternbeirat wurde durch die Vorsitzenden Frau Wolf und Herr Sonnenbichler vorgestellt. Nach einer kleinen Aktion zur Begrüßung gab es eine Bewirtung der Eltern und Erziehungsberechtigten in der Mensa durch den Förderverein, mit der Möglichkeit, sich untereinander und die Mitglieder des Elternbeirats noch besser kennenzulernen. Zum Abschluss der Einschulung wurden die neuen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler im Foyer der Schule von ihren Eltern wieder in Empfang genommen. Wir wünschen unseren neuen Schülerinnen und Schülern alles Gute für ihren Start am Gymnasium Karlsbad!

Alexander Trautwein, Schulblog