Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine !

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Brennholzbestellungen für 2022/2023 ab sofort nicht mehr möglich!

ARCHIV: Redaktionelle Berichte

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Brennholzbestellungen für 2022/2023 ab sofort nicht mehr möglich!

27.10.2022 – 25.11.2022

Aufgrund der aktuell sehr hohen Nachfrage sind ab sofort keine Bestellungen von Brennholz lang (Polter) sowie Flächenlos (Schlagraum) mehr möglich.

Wir bitten um ihr Verständnis, dass das sehr hohe Bestellvorkommen eventuell zu Kürzungen der Mengen durch die Gemeinde bei den bereits eingegangenen Bestellungen führen wird.

 

Wir bitten Sie zudem dringend darum von weiteren Einzelanfragen zum Brennholz an den Revierförster abzusehen!

Es ist uns ein großes Anliegen, langfristig die Bereitstellung von Holz aus unseren heimischen Wäldern zu sichern. Im Rahmen der nachhaltigen Bewirtschaftung der Wälder wird daher jedes Jahr immer nur so viel Holz geerntet, wie auch nachwachsen kann. In der Vergangenheit war es mit diesem Vorgehen immer möglich, den Bedarf aller Brennholzkundinnen und -kunden zu decken. Die angespannte Situation auf dem Energiemarkt führt in diesem Jahr allerdings zu einer deutlich erhöhten Nachfrage nach Brennholz. Bitte bestellen Sie daher immer nur so viel Brennholz wie Sie wirklich benötigen. Dadurch ermöglichen Sie es uns, mehr Haushalte versorgen zu können.