Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine !

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Kindergärten > Kindergärten Spielberg > Kath. Kindertageseinrichtung St. Elisabeth > St. Martinsfeier im Kindergarten St. Elisabeth in Spielberg

ARCHIV: Kath. Kindertageseinrichtung St. Elisabeth

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

St. Martinsfeier im Kindergarten St. Elisabeth in Spielberg

21.11.2022 – 30.11.2022

Teilen- wie Sankt Martin

Am Freitag, den 11.11.22 trafen wir uns um 17:00 vor dem Kindergarten und schon ging unser Fest los. Nach einer kurzen Begrüßung sangen wir Martinslieder und starteten unseren Laternenlauf. Ganz vorne lief das Pferd mit der Reiterin, welche einen roten Mantel und ein Schwert bei sich trug; danach folgten rund einhundert Personen mit einem Lichtermeer leuchtender Laternen.

Auch dieses Jahr wurde die Tradition fortgeführt, dass die Papas der Kindergartenkinder die Laternen herstellen. Diese hatten sich zwei Wochen vor dem Martinsumzug im Kindergarten zum Basteln der Motivlaternen (Polizeihubschrauber, Rettungswagen und Feuerwehrauto) getroffen. Die Route führte uns in Richtung des Waldkulturpfades. Dabei sangen wir immer wieder Laternenlieder. Zurück am Kindergarten angekommen, wurden wir von dem Posaunenchor aus Spielberg mit schöner Musik empfangen. Vielen Dank für diese musikalische Begleitung, welche eine Überraschung für die Kinder und Eltern war. Nach diesem Highlight gab es Martinsbrezeln, Punsch und Glühwein als Stärkung. Es war ganz gemütlich, um das große Lagerfeuer zu sitzen und sich mit anderen Familien auszutauschen, die Martinsbrezeln zu teilen und die schöne Atmosphäre zu genießen. Um 19 Uhr endete unsere erfolgsreiche St. Martins- Feier. Vielen Dank an alle, die da waren und bei der Planung mitgeholfen haben!

Dieses Jahr hatten wir Spenden gesammelt für arme Kinder in Rumänien. Der Mutter- Teresia- Kreis aus Waldbronn, welcher sich seit 40 Jahren ehrenamtlich für arme und hilfsbedürftige Menschen einsetzt, war sehr dankbar für alle abgegebenen Dinge im Kindergarten. Danke an alle Familien für die Spenden an Kleidung, Lebensmitteln und Spielzeug. Auch in den Gruppen konnte durch diese Spenden- Sammelaktion das Thema Teilen einen großen Raum einnehmen. Vielen Kindern wurde bewusst, dass es uns momentan sehr gut geht, da wir ausreichend Essen haben, viele Spielsachen im Kinderzimmer sind und nicht frieren müssen. Es ist ein schönes Gefühl, anderen Kindern etwas von den eigenen Dingen abzugeben und zu Teilen, wie Sankt Martin es auch gemacht hat.