Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine !

Karlsbader Mitteilungsblatt

1.TC Ittersbach

Herren 1 – TV Ottenhausen 1 9:4

21.11.2022

Den Auftakt des „Ottenhausener Samstags“ machte die erste Mannschaft, die im Kellerderby zum erhofften ersten Saisonsieg kam. Auf Ittersbacher Seite wurde Rekonvaleszent Timo Fretz geschont, für den sein Sohn Alan einsprang. Den Gästen stand ihre etatmäßige Nummer drei nicht zur Verfügung. Aus den Doppeln ging man mit einer 2:1-Führung heraus. Marvin Kern/Thorsten Hofheinz und Julius Kappler/Steffen Jourdan hatten gepunktet. Nach den ersten fünf Einzeln lagen die Hausherren sogar mit 7:1 vorne und die Angelegenheit schien einen schnellen Verlauf zu nehmen. Der Ortsnachbar wehrte sich jedoch seiner Haut, konnte auf 7:4 verkürzen und es wurde nochmals spannend. Die beiden folgenden Spiele brachten aber die Entscheidung zugunsten des TC. Im zweiten Paarkreuz waren Thorsten Hofheinz und Julius Kappler nicht zu schlagen. Beide punkteten doppelt. Marvin Kern, Stephan Küst und Steffen Jourdan holten je einen Punkt. (mk)