Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine !

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Amtliche Bekanntmachungen > Wasserzählerablesung beginnt wieder

ARCHIV: Amtliche Bekanntmachungen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Wasserzählerablesung beginnt wieder

29.11.2022 – 06.12.2022

Wie in den vergangenen Jahren erfolgt die Ermittlung der Wasserzählerstände wieder per Selbstablesung durch die Kunden.

Hierzu erhalten alle Bescheidempfänger Ablesekarten zur Eintragung des Zählerstandes, wie Sie Ihnen bereits von der Stromablesung bekannt sind.

Für die Mitteilung des Zählerstandes stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

- unter www.karlsbad.de können Sie sich durch Eingabe des Kassenzeichens und des
individuellen Passworts, das auf der Karte aufgedruckt ist, einloggen oder Sie scannen
den QR-Code auf Ihrer Ablesekarte und geben Ihre Zählerstände ein,

- des Weiteren besteht die Möglichkeit den entsprechenden Kartenabschnitt ausgefüllt
in einen Briefkasten der Deutschen Post zu werfen.

- die Karte kann auch per Fax an 0681/5875011 übermittelt werden.

Von der Abgabe im Rathaus oder telefonischen Zählerstandsmitteilungen bitten wir abzusehen, da die Ablesekarten in einem automatisierten Verfahren verarbeitet werden.

Zählerstände, die nicht termingerecht gemeldet werden, müssen wir leider schätzen. Dadurch kann es zu erheblichen Nachforderungen kommen!

Die Ablesekarten werden voraussichtlich in der Woche vom 12.-17.12.2022 zugestellt. Bitte teilen Sie die Zählerstände bis spätestens 09.01.2023 mit.

An dieser Stelle möchte sich die Gemeindeverwaltung Karlsbad recht herzlich für Ihr Mitwirken bei der letzten Wasserzählerablesung bedanken.

Bei Fragen und Anregungen steht Ihnen das Rechnungsamt unter der Telefonnummer: 07202/9304-611 gerne zur Verfügung.