Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine !

Karlsbader Mitteilungsblatt

Bauernhofkindergarten

Der Bauernhofkindergarten stellt sich vor

22.11.2022

Unseren Bauernhofkindergarten Im Steinig gibt es bereits seit September 2013. Wir betreuen 15 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt täglich von 7.00 bis 14.00 Uhr. In Zukunft möchten wir euch gerne einen Einblick in unseren Alltag geben und teilen daher hin und wieder unsere Wochenblicke hier im Gemeindeblatt.

Wochenrückblick vom 14. - 18. November 22

Die Woche startete mal wieder mit unserem Ausflugstag. Wir besuchten die Kälbchen bei Familie Knodel und genossen den langen Spaziergang. Anschließend hatten die Kinder die Möglichkeit aus alten, aufgebrauchten Teelichtern, silberne Sterne auszuschneiden und diese zu prickeln. Die Sterne bastelten wir für den Weihnachtsbaum auf dem Marktplatz in Langensteinbach. Nach der Lesezeit fuhren wir Fahrzeuge auf dem Hof. Dort war es so spannend zu beobachten, wie Bauer Werner mit dem Traktor den frisch gelieferten Waldboden in die Liegehalle der Ponypension verfrachtete.

Am Dienstag half eine Kindergruppe beim Verteilen des Waldbodens im Kaninchenstall unter dem Außendach und bei den Ziegen auf dem Weg zum Stall. Im Zuge dessen misteten die Kinder gleich noch das Außengehege der Kleintiere aus – so fleißige Bienchen! In der Lesezeit wurde an diesem Tag ein Märchen vorgelesen, bevor die Kinder wieder auf dem Hof die Abholzeit verbrachten.

Am Mittwoch vertieften sich die Kinder beinahe ausschließlich ins Freispiel. Sie wechselten immer wieder die Spielrollen, ihre Spielpartner und Orte. Währenddessen verbrachten einige Kinder ihre Zeit in der Spielscheune, wo sie bunte Sterne aus Naturmaterialien und Wolle gestalteten. Auch dies stellen wir der Gemeinde für ihren Weihnachtsbaum zur Verfügung.

Am Donnerstag wurden die Sterne des Vortages fertig gestellt und den Mitarbeitern der Gemeinde mitgegeben, die uns bereits Tannenreisig für unsere Weihnachtsdekoration in den nächsten Wochen lieferte. Am Vormittag besuchte uns der FSJ vom Sportverein, der mit den Kindern auf der Spielwiese den Drachen steigen ließ und auf den Strohballen spielte. Nach der Lesezeit verschlug es die einige Kinder in den Bauwagen und alle anderen Kinder warteten geduldig, bis der Hof zum Fahrzeuge fahren frei war.

Am Freitag regnete es leider nur einmal – den ganzen Tag…
Im Morgenkreis begrüßten wir das Wetter mit dem Bewegungslied „Seht mal meinen Regenschirm“. Anschließend teilte sich die Gruppe auf. Ein Teil der Kinder spielte im Bauwagen. Dort wurden Bilderbücher angesehen, Rollenspiele gespielt und eine Höhle zum zurückziehen gebaut. Der andere Gruppenteil verbrachte die Zeit im Container. Da hatten die Kinder die Möglichkeit Ausmalbilder zu gestalten, Gemeinschaftsspiele zu spielen und einem lustigen Hörspiel zu lauschen.

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik