Gemeindewahlausschuss hat das amtliche Wahlergebnis der Wahl des Gemeinderats und der Wahl der Ortschaftsräte in Auerbach, Ittersbach, Mutschelbach und Spielberg festgestellt

>> zum Ergebnis

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Landkreisinformationen > Mit dem Umzug der Poststelle ändern sich auch der Verwaltungssitz und damit die Postadresse des Landratsamtes Karlsruhe

ARCHIV: Landkreisinformationen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Mit dem Umzug der Poststelle ändern sich auch der Verwaltungssitz und damit die Postadresse des Landratsamtes Karlsruhe

02.05.2023 – 30.06.2023

Der Umzug des Landratsamtes Karlsruhe in seine Interim-Standorte schreitet voran. Grund dafür sind die Vorarbeiten für den Abbruch des Verwaltungsgebäudes, der vom Kreistag 2019 beschlossen wurde. Ab Dienstag, 2. Mai, wird dann auch die Poststelle in der Kriegsstraße 100 zu finden sein. In diesem Zuge ändert sich vorübergehend der Verwaltungssitz des Landratsamtes und damit einhergehend die Postanschrift: Beides wird von der Beiertheimer Allee 2 an den Standort in der Kriegsstraße 100 in 76133 Karlsruhe verlegt.

Seit Beginn des Jahres ziehen die Ämter, die in der Beiertheimer Allee 2 untergebracht waren, nach und nach aus dem dortigen Gebäude aus. Den Anfang machten die Zulassungsstelle und die Ausländerbehörde als Bereiche mit besonders viel Kundenverkehr. Inzwischen haben weitere Ämter, wie beispielsweise das Kämmereiamt, den zentralen Standort gewechselt. Auch die Abteilung Sicherheit und Ordnung des Amtes für Ordnung und Recht ist ab Montag, 15. Mai, in der Kriegsstraße 100 zu finden. Die gewohnten Kontaktdaten – außer der Postadresse – bleiben unverändert. Der Langbau entlang der Kriegsstraße wurde bereits abgebrochen, das Hochhaus folgt voraussichtlich im Oktober.