Karlsbader Mitteilungsblatt

ARCHIV: SV Langensteinbach

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Abt. Fussball

24.07.2023 – 24.01.2024

SVL I

Einen ungefährdeten 3:0 Sieg gelang dem SVL beim ersten Pflichtspiel der Saison im  Pokal in Büchig. Tore für den SVL durch Taulant Rusinovci, Barkin Saytas und Colin Voth.
Nächster Gegner im Badischen Pokal am kommenden Sonntag (Spielbeginn 17 Uhr) wird der Landesligist 1.FC Ispringen sein. 

SVL Jugend

A-Jugend

A-Junioren auf letzter Rille zum Arbeitssieg

SG Muggensturm - SVL 3:4

Das dritte Spiel in 6 Tagen und man merkte schon den Kräfteverschleiss über die gesamte Spielzeit. Gegen den bisher stärksten Gegner der Vorbereitung zeigte unsere Offensive ihr ganzes Können. Trotzdem müssen wir noch viel verbessern und dürfen nicht nachlassen.

Tore SVL: Joey(2),Ole (2)

B-Jugend

Unsere B-Jugend gewinnt das Turnier in Ellmendingen

Durch Siege gegen die JSG Keltern 1:0, Huchenfeld 4:0 und Calmbach 3:0 sowie einem Unentschieden gegen Birkenfeld 0:0 holten sich die Jungs souverän den Pokal. Klasse Teamleistung zu so einem frühen Zeitpunkt. Macht Lust auf mehr!

D-Jugend

Am Samstag startete die D-Jugend in Ellmendingen in ein namhaftes Turnier.
Gleich zu Beginn musste man gegen die Favoriten Kickers Pforzheim ran. Mit einem verdienten 2:2 starteten wir gut ins Turnier, danach spielten wir gegen den FV Niefern und gewannen mit 1:0. Motiviert ging es dann gegen unsere Nachbarn aus Reichenbach. Leider fanden wir hier nicht wirklich in unser Spiel und verloren 0:3 wir hatten nun alles selbst in der Hand und mussten gegen die JFV Straubenhardt gewinnen, damit wir noch 2. werden. In einem Kampf betonten Spiel gewannen wir 1:0 und erreichten das kleine Finale um Platz 3 und 4.
Im "kleinen" Finale mussten wir gegen den 1.FC Ispringen ran und verloren in einem tollen Spiel 1:3.
Somit erreichten wir einen tollen 4. Platz.
Fazit: Ohne unseren Stammtorwart zeigten unsere Jungs eine starke kämpferische Leistung und eine tolle Moral die aufbauen lässt.

F-Jugend

Am vergangenen Samstag nahmen unsere F1- und F2-Junioren am Sportfest des SV Dobel teil, bevor sie in die wohlverdiente Sommerpause gingen.

Die F1 hatte mit einigen Ausfällen zu kämpfen und bekam deshalb Verstärkung aus der F2 durch Luis und Lukas, sowie Toni aus dem älteren 14er Jahrgang, der das Team als Torhüter unterstützte.

Es war deutlich zu erkennen, dass die Teams in dieser ungewohnten Konstellation noch nie zusammen gespielt haben, was sich in den Ergebnissen widerspiegelte. Weder die F1 noch die F2 konnte an diesem Tag einen Sieg erringen.

Durch fleißiges Training muss sich die F-Jugend nun auf die kommende Saison im September vorbereiten, dann werden die Ergebnisse bestimmt auch wieder besser.

F1: Toni [1], David, Nele, Leo, Romy, Lukas, Luis, Lia [1], Lukas, Luis, Milas
F2: Lias, Aysu, Lilly, Jannik, Alessio, Joel, Henry, Jonathan, Alexa