Die Telefonanlage im Rathaus Ittersbach ist ausgefallen. Somit sind die Rathäuser sowie Garten- und Umweltamt und Technischer Dienst NICHT über die Telefonnummer des Ortsnetzes Marxzell (07248 / 9144-XXX) erreichbar.

Sie erreichen die Dienststellen aber über die parallel im Rathaus Langensteinbach betriebene Telefonanlage unter der Telefonnummer des Ortsnetzes Karlsbad (07202 / 9304-XXX). Die Durchwahlnummern der einzelnen Mitarbeiter bzw. Rathäuser oder Ortsverwaltungen sind in beiden Ortsnetzen identisch.

Sobald die Störung behoben ist, informieren wir wieder. Lt. Telekom soll es sich aber um einen Kabelschaden handeln.

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Schulen > Grundschule Ittersbach > Eine tolle Idee – Spende statt Geburtstagsgeschenken

ARCHIV: Grundschule Ittersbach

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Eine tolle Idee – Spende statt Geburtstagsgeschenken

27.07.2023 – 27.10.2023

Am letzten Freitag vor den Ferien durften wir einen besonderen Gast bei uns begrüßen: Frau Sieglinde Braun aus Ittersbach hatte an ihrem Geburtstag statt Geschenken um Spenden für den Förderverein der Grundschule gebeten und kam, um diese an Frau Gegenheimer vom Förderverein und die Schulleiterin Frau Coerper zu überreichen.

Die Kinder hatten mit ihren Lehrerinnen als Dankeschön ein buntes Programm vorbereitet. Neben mehreren Liedern und Gedichten wurde sogar ein höfischer Tanz aus der Barockzeit vorgeführt. Frau Braun durfte dabei auf dem Thron des Königs sitzen und die „Referenz“ entgegennehmen.

Der Förderverein unterstützt die Grundschule finanziell bei besonderen Anschaffungen, Aktionen und außerunterrichtlichen Veranstaltungen. So wurde Anfang des Monats eine große Kletterlandschaft auf dem Schulhof eingeweiht, die komplett aus Spendengeldern finanziert wurde. Auch die diesjährige Projektwoche „Zeitreise“ wäre ohne diese Unterstützung nicht möglich gewesen. Ausflüge, Theaterbesuche usw. werden regelmäßig bezuschusst, so dass die Kosten für die Eltern niedrig gehalten werden können.

Frau Braun bedankte sich in einer kurzen Ansprache bei den Kindern für das schöne Programm und erklärte, sie sei froh die Grundschule auf diesem Wege unterstützen zu können und hoffe, damit auch andere als Nachahmer zu inspirieren.

Schulleitung, Kollegium und Förderverein bedanken sich ganz herzlich im Namen all unserer Kinder bei Frau Braun für diese großzügige Aktion!