Karlsbader Mitteilungsblatt

ARCHIV: Karlsbad-Spielberg

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Evang. Kirchengemeinde Spielberg

19.09.2023 – 26.09.2023

Evangelisches Pfarramt Spielberg

Kirchgasse 20, 76307 Karlsbad, Telefon 07202/ 9 40 10; Fax: 9 40 11

E-Mail: spielberg@kbz.ekiba.de
Internet: www.ek-spielberg.de
Pfarrer: Holger Jeske-Heß

Pfarramtssekretärin: Karin Becker
Öffnungszeiten des Pfarramtes: Dienstag: 9-11.30 Uhr; Donnerstag: 15-18 Uhr

Bankverbindung: Sparkasse Karlsruhe

IBAN: DE59 6605 0101 0001 1795 97 / SWIFT-BIC: KARSDE66 

 

In der  Zeit vom 18. September bis 03. Oktober ist das Pfarrbüro nicht regelmäßig besetzt. Bitte, vereinbaren Sie bei Bedarf telefonisch einen Termin.

 

Donnerstag, 21. September

20.00 Uhr: Posaunenchorprobe 

Sonntag, 24.September

10.00 Uhr: Gottesdienst mit Pfarrer Jeske-Heß

Kollekte: Notfallseelsorge 

Montag, 25. September

20.00 Uhr: Kirchenchorprobe 

Dienstag, 25. September

17.30 Uhr: Redaktionssitzung Gemeindebrief

17.45 Uhr: Gebetstreff 

Mittwoch, 27. September

16 Uhr: Konfi-Unterricht in Ittersbach

  

Bitte, vormerken:

1. Herzliche Einladung zur Kirche Kunterbunt am Samstag, 30. September, um 15.30 Uhr im Gemeindehaus.

2. Wir freuen uns auch in diesem Jahr wieder, wenn Sie Erntedankgaben zur Gestaltung des Altarraumes beisteuern. Diese können am Freitag, 29. September, zwischen 16-18 Uhr in der Kirche abgegeben werden. In diesem Jahr sammeln wir am Erntedanktag nicht für die Ettlinger Tafel, um das Spendenaufkommen etwas zu entzerren; denn um das Erntedankfest herum erhält die Tafel in Ettlingen sehr viele Spenden. Wir wollen die Ettlinger Tafel weiterhin unterstützen und sammeln stattdessen am 2. Advent. Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis und Ihre Erntedank-Gaben!

3. Die diesjährige Bethelsammlung findet in der Zeit vom 13.-18. November statt. Abgabestelle wird erneut die Garage von Brigitte Mangler in der Kirchgasse 5 sein.

  

Kurzer Bericht aus dem Kirchengemeinderat:

In unserer letzten Sitzung am 13. September haben wir uns mit dem wichtigen Thema „Gastfreundliche Gemeinde sein“ beschäftigt. Weniger Methoden und Maßnahmen standen in unserem Austausch im Vordergrund, sondern die hinter Gastfreundschaft liegende Haltung. Das Thema soll uns weiter begleiten; es ergänzt unserer Meinung nach gut das Thema „Gemeinschaft“, das an mehreren Mitarbeiterabenden aufgegriffen wurde. Ferner ging es um die Entkoppelung von Erntedankgaben und Spenden an die Ettllinger Tafel am Erntedankfest (s. oben). Der bisherige Gebetsabend, der in der Regel monatlich an einem Freitagabend angeboten wurde, geht in das bereits seit vielen Jahren durchgeführte übergemeindliche Hiskia-Gebet über. Wir unterstützen damit bewusst den Gedanken des Gebets in unserer Region und laden künftig zum gemeinsamen Gebet an unterschiedlichen Orten in Karlsbad und Waldbronn ein. In einem Rundgang haben wir uns über den Stand der Baumaßnahme „Fensterfront“ im Gemeindehaus informiert.

H. Jeske-Heß