Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Leihbilder im alten Rathaus ausgestellt

ARCHIV: Redaktionelle Berichte

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Leihbilder im alten Rathaus ausgestellt

23.01.2024 – 29.02.2024

Michaela Rosenthal aus Karlsbad-Mutschelbach verarbeitet in Bildern eigene Erfahrungen

Malerin Michaela Rosenthal aus Mutschelbach hat der Gemeinde vier Leihbilder zur Verfügung gestellt. Diese sind im alten Rathaus ausgestellt. Bei einem Besuch Mitte Januar bedankte sich Bürgermeister Björn Kornmüller für die Leihgaben. „Meine Kunst entwickelte sich in einem jahrelangen Prozess, der von eigenen tiefen Erfahrungen geprägt ist, aber auch das Hier und Jetzt im Blick hat. Der Bildbetrachter soll sich inspiriert fühlen und seinen eigenen Gedanken freien Lauf lassen.“, so Rosenthal im Gespräch mit dem Bürgermeister.

Im Zimmer des Bürgermeisters hängt das Bild Baobab – es symbolisiert Afrika, heiße Savanne, trockener Boden, keine Wasserstellen. Mittig ist ein Baobab, ihm reicht es.

Ein weiteres Bild heißt Lebenszyklen. Der Betrachter/die Betrachterin soll sich das eigene Leben vorstellen. Darin gibt es schöne, aufregende, spannende, traurige, leere und andere Phasen. Im Bild sind Zyklen dargestellt die ablaufen und ihre Spuren hinterlassen. Keine Grenzen, keine harten Schnitte, überlappend, verschwimmend, dahinter und davor. Das Bild Wahres Leben ist ein fröhliches Bild. Beim Eintauchen kann man sich unbeschwert an Tage am Meer, in den Bergen und in der Kindheit erinnert fühlen. Die Malerin will damit Energie spenden und auftanken ermöglichen. Im Bild Eingefroren und gefangen lassen die kühlen Farben erschauern und die Eisspitzen nehmen gefangen. Ein großes Auge bewacht das Gefängnis.

Weitere Informationen

Michaela Rosenthal

www.rosenthal-art.de

rosenthal.art@freenet.de

Mobil: 0160 94662948

Das Bild Baobab. Foto: Gemeinde Karlsbad

Das Bild Lebenszyklen. Foto: Gemeinde Karlsbad