Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Gebäude „Hummelstall“ steht zum Verkauf

Redaktionelle Berichte

Gebäude „Hummelstall“ steht zum Verkauf

06.02.2024

Die Gemeinde Karlsbad bietet das in Karlsbad-Langensteinbach gelegene Gebäude

Frankenstraße 11 mit Grundstück, Flst.Nr. 245, mit einer Größe von 619 m², auch

bekannt als „Hummelstall“, zum Preis von 205.000 € zum Verkauf an. Das im 19. Jahrhundert errichtete Gebäude mit Grundstücksfläche wird im aktuellen Zustand verkauft. Es steht trotz des hohen Alters nicht unter Denkmalschutz.

Das Gebäude teilt sich eine Grenzwand mit dem angrenzenden Gebäude Frankenstraße 13. Bei einem eventuellen Abbruch des Gebäudes Frankenstraße 11 gilt zu beachten, dass die Standsicherheit der Grenzwand zur Frankenstraße 13 sichergestellt werden muss.

Das Grundstück befindet sich im Sanierungsgebiet „Ortsmitte Langensteinbach“.

Auskünfte hierzu erteilt die Bauverwaltung, Rathaus Ittersbach, Lange Straße 56, 76307 Karlsbad. Tel. 07248 9144-516.

Anfragen/Bewerbungen richten Sie bitte bis spätestens 12.04.2024 an die Gemeinde Karlsbad, Rathaus Auerbach, Remchinger Straße 68, 76307 Karlsbad. Telefonische Auskünfte erteilt das Liegenschaftsamt unter Tel. 07202 9304-616.

Ein entsprechendes Nutzungskonzept ist der Bewerbung beizufügen.

Über die Vergabe entscheidet der Gemeinderat.

 

Björn Kornmüller

Bürgermeister

Das Gebäude Hummelstall. Foto: Gemeinde Karlsbad

Rubrik-Archiv anzeigen