Die Telefonanlage im Rathaus Ittersbach ist ausgefallen. Somit sind die Rathäuser sowie Garten- und Umweltamt und Technischer Dienst NICHT über die Telefonnummer des Ortsnetzes Marxzell (07248 / 9144-XXX) erreichbar.

Sie erreichen die Dienststellen aber über die parallel im Rathaus Langensteinbach betriebene Telefonanlage unter der Telefonnummer des Ortsnetzes Karlsbad (07202 / 9304-XXX). Die Durchwahlnummern der einzelnen Mitarbeiter bzw. Rathäuser oder Ortsverwaltungen sind in beiden Ortsnetzen identisch.

Sobald die Störung behoben ist, informieren wir wieder. Lt. Telekom soll es sich aber um einen Kabelschaden handeln.

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Landkreisinformationen > Digitaler Elternabend zum Thema Cannabis

ARCHIV: Landkreisinformationen

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Digitaler Elternabend zum Thema Cannabis

04.06.2024 – 03.07.2024

Aufklärungs- und Präventionsangebot des Landkreises Karlsruhe

Mit dem neuen Cannabisgesetz sind seit 1. April der Besitz, Konsum und Anbau von Cannabis unter bestimmten Bedingungen für Volljährige erlaubt. Bei vielen Eltern und Fachkräften tauchen Fragen und Unsicherheiten durch die neuen Regelungen auf. In einer Kooperation bieten die Suchtberatungsstellen des AGJ Fachverbandes für Prävention und Rehabilitation und des Baden-Württembergischen Landesverbandes für Prävention und Rehabilitation gGmbH, das Polizeipräsidium Karlsruhe und die Abteilung Suchtprävention im Landratsamt Karlsruhe am Mittwoch, 3. Juli, von 19:00 bis 21:00 Uhr einen digitalen Elternabend rund um das Thema Cannabis an.

Dabei werden Fragen behandelt wie: Wo darf konsumiert werden, wo nicht? Welche Handlungen stehen unter Strafe? Was bedeutet dies für mein Kind? Aber auch - was für eine Droge ist Cannabis überhaupt? Wie wirkt sie und wie kann eine Sucht entstehen? Wo finde ich Hilfemöglichkeiten im Falle einer Abhängigkeit? Referentinnen sind Silke Walter, Referat Prävention des Polizeipräsidiums Karlsruhe sowie Lara Heß und Laura Di Bella, beide aus dem Bereich Präventionsarbeit des bwlv.

Eingeladen sind alle Interessierte, die mehr erfahren wollen. Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. Die Anmeldung ist digital möglich unter dem Link: https://termin-online-buchen-03.de/live03/booking?cfeid=000058000098000083027639

Ansprechpartnerin für Rückfragen ist die Suchtbeauftragte des Landratsamtes Karlsruhe, Christina Mayer, Tel. 0721 936 - 65 470, E-Mail: christina.mayer@landratsamt-karlsruhe.de.