Die Telefonanlage im Rathaus Ittersbach ist ausgefallen. Somit sind die Rathäuser sowie Garten- und Umweltamt und Technischer Dienst NICHT über die Telefonnummer des Ortsnetzes Marxzell (07248 / 9144-XXX) erreichbar.

Sie erreichen die Dienststellen aber über die parallel im Rathaus Langensteinbach betriebene Telefonanlage unter der Telefonnummer des Ortsnetzes Karlsbad (07202 / 9304-XXX). Die Durchwahlnummern der einzelnen Mitarbeiter bzw. Rathäuser oder Ortsverwaltungen sind in beiden Ortsnetzen identisch.

Sobald die Störung behoben ist, informieren wir wieder. Lt. Telekom soll es sich aber um einen Kabelschaden handeln.

SV Langensteinbach

SVL Turnen

24.06.2024

Das Finale der Gauliga stand am Sonntag, den 23.6.2024 an. Beide SVL-Mannschaften standen nach Score- und Wettkampfpunkten auf dem Silberrang und wollten diesen auch gegen die starke Konkurrenz verteidigen. Die Voraussetzungen waren, grade in der Liga A, alles andere als rosig. Von den zehn gemeldeten Turnerinnen traten am Sonntag, außer den Trainerinnen Frieda und Leandra, mit Anna, Barbara und Mattea nur noch 3 Turnerinnen an! Die Motivation war bei ihnen und den Turnerinnen in der Liga C, mit Enie, Elina, Maila, Maya, Polina, Svea und Viktoria trotzdem hoch. Start war für beide Mannschaften der Schwebebalken. Er war leider wieder das „Wackelgerät“ – hier verloren sie wichtige Punkte durch Stürze und Unsicherheiten. Jetzt galt es die Titelverteidigung aus 2023 abzuhaken, den Kopf freizumachen und die Position zu den hinteren Plätzen zu verteidigen. Das gelang schon am Boden durch souverän vorgetragene Übungen, die auch vom Publikum durch Zwischenapplaus honoriert wurden. Die Zuversicht stieg spätestens bei den hervorragenden Überschlägen am Sprungtisch. Den Abschluss des Wettkampfs bildete der Stufenbarren. Hier konnten die Kippen, Umschwünge, Sohlenwellen und Abgänge abgerufen und in Punkte umgemünzt werden. Jetzt begann das Rechnen und Warten. Und es wurde spannend. Die SVL-Turnerinnen in der Liga C sicherten sich mit einem hauchdünnen Vorsprung von 0,1 Punkten (bei 278,4 Gesamtpunkten!) den Vizemeistertitel. Souveräner konnten sich die Turnerinnen in der höchsten Liga A mit 7 Punkten Vorsprung die Silbermedaille umhängen lassen.

Glückwunsch an alle Liga-Turnerinnen zu den Vizemeistertiteln.

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik