Die Telefonanlage im Rathaus Ittersbach ist ausgefallen. Somit sind die Rathäuser sowie Garten- und Umweltamt und Technischer Dienst NICHT über die Telefonnummer des Ortsnetzes Marxzell (07248 / 9144-XXX) erreichbar.

Sie erreichen die Dienststellen aber über die parallel im Rathaus Langensteinbach betriebene Telefonanlage unter der Telefonnummer des Ortsnetzes Karlsbad (07202 / 9304-XXX). Die Durchwahlnummern der einzelnen Mitarbeiter bzw. Rathäuser oder Ortsverwaltungen sind in beiden Ortsnetzen identisch.

Sobald die Störung behoben ist, informieren wir wieder. Lt. Telekom soll es sich aber um einen Kabelschaden handeln.

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Doris Keßler verabschiedet

ARCHIV: Redaktionelle Berichte

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Doris Keßler verabschiedet

09.07.2024 – 23.07.2024

Saisonarbeiterin Doris Keßler wurde am Dienstag, 2. Juli 2024 von Bürgermeister Björn Kornmüller in den Ruhestand verabschiedet. „Sie haben seit rund 20 Jahren einen erheblichen Dienst für die Gemeinde Karlsbad geleistet“, würdigte er ihre Arbeit. Das Arbeitsverhältnis endete zum 30.6.2024 auf ihren Wunsch.

Doris Keßler war seit 04.04.2005 als Saisonarbeiterin (März bis Dezember) tätig. In dieser Zeit kümmerte sie sich um die Pflege der Grünanlagen, Straßen, Wege und Plätze in allen Ortsteilen. „Ich habe immer einen Bezug zu Pflanzen gehabt und mich dann für die ausgeschriebene Stelle in der Gemeinde beworben“, so Keßler im Gespräch. Thomas Anderer – stellvertretender Leiter vom Garten- und Umweltamt – und Jasmina Jukic – Personalrätin – schlossen sich den guten Wünschen für die Zukunft an.

V.l. Thomas Anderer – stellvertretender Leiter vom Garten- und Umweltamt, Doris Keßler, Bürgermeister Björn Kornmüller und Jasmina Jukic – Personalrätin. Foto: Gemeinde Karlsbad