Zutritt zu den Rathäusern ab 01.01.2022 nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung und unter der sog. "3-G-Regelung" erlaubt

Aufgrund der CoronaVO gilt für Rathäuser ab 01.01.2022 eine Zutrittsbeschränkung. Es dürfen nur noch geimpfte, genesene oder getestete Personen nach Terminvereinbarung eingelassen werden. Bitte bringen Sie einen Nachweis zum Termin mit. Weiter besteht die Pflicht zum Tragen eines Atemschutzes (mind. FFP-2 oder vergleichbar)

Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

Badische Meisterschaften in Weinheim

11.07.2010

BRONZE FÜR BENJAMIN FISCHER

Mit dem Sieg bei der Wettkampfpremiere in Freistett am 4. Juli hat Benjamin Fischer sich unter die besten Sprinter Baden-Württembergs gelaufen. Am 10. Juli konnte er sich bei den Badischen Meisterschaften der Konkurrenz stellen - leider als einziger Teilnehmer des SVL, da unsere Medaillenhoffnungen Nicola Morlock und Valentina Rohnacher derzeit verletzungsbedingt ausfallen und die anderen Jugendlichen aufgrund des in diesem Jahr ungünstigen Wettkampfterminkalenders noch nicht über die notwendigen Qualifikationen verfügen. Was hier fehlt ist das Training auf der Kunststoffanlage im Beiertheimer Stadion, das in dieser Saison aus organisatorischen Gründen nicht möglich ist. So konnte die Form gerade bei den Sprintern und Springern noch nicht entsprechend aufgebaut werden.

Unser "Ein-Mann-Team" konnte nahtlos an den Erfolg der Vorwoche anschließen. Nur 8 Sprinter hatten die Norm erfüllt und sich in Weinheim zum Kampf um den Titel angesagt. Bereits im Vorlauf traf Benjamin auf Florian Gedemer (Karlsdorf) - derzeit Nummer 2 der Bestenliste. "Ganz schön schnell" war Benjamins Kommentar nach dem Lauf - das galt aber nicht nur für Florian, der den Lauf in 11,07 Sekunden gewann, sondern auch für ihn selbst: Bis 20m vor dem Ziel klebte Benjamin förmlich an Florian, bevor dieser sich absetzen konnte. Das Ergebnis waren hervorragende 11,24 Sekunden - neue persönliche Bestzeit.
Im zweiten Lauf zeigte Fabian Manke-Reimers (Mannheim), dass er nicht umsonst als Titelaspirant galt: In 10,91 Sekunden unterbot er erstmals die 11-Sekunden-Grenze und konnte den Lauf mit deutlichem Vorsprung gewinnen.
In einem starken Finale konnte Fabian seine Vorlaufzeit mit 10,98 Sekunden bestätigen und gewann damit den Meistertitel. Florian konnte sich in 11,11 Sekunden die Silbermedaille sichern. Der Sieger aus unserer Sicht hieß Benjamin Fischer: Im 2. Wettkampf oder genauer im 4. 100m-Lauf seiner erst wenige Wochen alten Leichtathletik-Karriere konnte der 19jährige in 11,29 Sekunden die Bronzemedaille ersprinten und mit der Bestätigung der Zeit aus Freistett das Ticket für die Süddeutschen Juniorenmeisterschaften am 24. Juli in St. Wendel lösen.

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik