Spontanes Impfen in der Beckerhalle geht weiter
> neue Impftermine

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Gruppen, Vereine und Initiativen > Sport > SV Langensteinbach > DSMM-Durchgang 24. Juli in Rheinstetten

SV Langensteinbach

DSMM-Durchgang 24. Juli in Rheinstetten

01.08.2010

 

Erfolgreiche Teams des SVL

 

Am Samstag den 24. Juli 2010 fand in Rheinstetten der diesjährige DSMM-Durchgang im Kreis Karlsruhe in Rheinstetten. DSMM bedeutet ein Mannschaftswettkampf, in dem die Vereine in verschiedenen Wettkampfklassen um den Einzug in den badischen Endkampf im Herbst kämpfen.

Als einziges Jungsteam starteten an diesem Tag die Schüler B in der Wettkampfgruppe 2 für den SVL. Ruben Butzer, Yannick Kern und Johannes Herter wurden dabei von Julian Beisel, einem talentieren C-Schüler unterstützt. Hier suchen wir zukünftig noch dringend um Unterstützung durch interessierte 12/13jährige Jungs! Trotz der kleinen Mannschaft haben sich die Jungs toll geschlagen. Erfolgreichster Punktesammler war dabei im Sprint und Weitsprung Johannes. Im Ballwurf glänzte Ruben  mit einem guten Wurf über 44m. Glanzpunkt war jedoch die abschließende Staffel, in der Yannik durch eine tolle Aufholjagd am Schluss den Sieg der Mannschaft sicherte. Mit 43,13 sec hat sich dabei die Staffel unter die zurzeit fünf besten Staffeln in Baden gelaufen. Ein weitere tolle Leistung erzielte Johannes auf der Hürdenstrecke, die er außer Konkurrenz mitlief und wo er mit 10,91sec erstmals unter 11 Sekunden bleiben konnte.

Auch bei den Schülerinnen B, die in der größten Gruppe 1 starteten, ragten die Hürdenläufe heraus. Mit 10,17sec konnte Antonia Koch eine neue persönliche Bestleistung aufstellen und damit auch die meisten Punkte für das Mannschaftsergebnis beisteuern. Auch Lea Schönthaler konnte mit 10,61sec ihren Lauf für eine neue Bestmarke nutzen. Beide Läuferinnen sind damit zurzeit unter den zehn besten Hürdenläuferinnen in Baden zu finden. Punktemäßig wurde Lea jedoch noch von einer C Schülerin übertroffen. Linda Ratzel unterstützte an diesem Tag die Schülerinnen B, da leider bei den C-Schülerinnen keine Mannschaft zustande kommen konnte. Sie nutzte das Kräftemessen mit den „Großen“ um ihre Ballwurfleistung mit 45m gleich um 4m zu übertreffen und zeigte sich damit einmal mehr als eine der momentan besten Werferinnen der Schülerinnen C in Baden. Unterstützt wurden die drei durch Jana Reinert, Julia Kirchenbauer, Claire Weber und Anna Schweisgut, die durch tolle Leistungen das Mannschaftsergebnis unterstützten. Auch hier zeigte die Staffel mit Linda, Lea, Jana und Julia mit 42,54sec eine gute Leistung mit tollen Wechseln, die letztendlich den  guten dritten Platz sicherte.

Einen weiteren Sieg konnten die Schülerinnen A in der Gruppe 1 erzielen. Die besten Punktelieferantinnen waren hier Dorothee Knodel im Weitsprung und Judith Gesk und Alicia Rohnacher im Ballwurf. Zum guten Mannschaftsergebniss trugen hier auch Nathalie Sassmann, Henrieke Seebacher und Tara Danese bei. Ob diese guten Mannschaftsergebnisse für eine Qualifikation für den badischen Endkampf reichen, muss die Auswertung der verschiedenen badenweit ausgetragenen Vorkämpfe zeigen. Auf alle Fälle möchten wir allen Teilnehmer/innen für  den tollen Einsatz danken.

 

Ferientraining

 

Für die Schüler/innen B/A möchten wir auch in den Sommerferien ein Training anbieten. Dazu treffen wir uns in den ersten drei Ferienwochen jeweils mittwochs von 18.00-20.00 Uhr und in den letzten drei Ferienwochen jeweils montags und mittwochs zur gleichen Zeit auf dem Sportplatz in Langensteinbach. Immerhin stehen auch nach den Sommerferien noch ein paar Wettkämpfe vor der Hallensaison an.

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik