Zutritt zu den Rathäusern ab 01.01.2022 nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung und unter der sog. "3-G-Regelung" erlaubt

Aufgrund der CoronaVO gilt für Rathäuser ab 01.01.2022 eine Zutrittsbeschränkung. Es dürfen nur noch geimpfte, genesene oder getestete Personen nach Terminvereinbarung eingelassen werden. Bitte bringen Sie einen Nachweis zum Termin mit. Weiter besteht die Pflicht zum Tragen eines Atemschutzes (mind. FFP-2 oder vergleichbar)

Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Gruppen, Vereine und Initiativen > Sport > SV Langensteinbach > Badischer Endkampf der DSMM - B-Schüler erringen dritten Platz!

SV Langensteinbach

Badischer Endkampf der DSMM - B-Schüler erringen dritten Platz!

26.09.2010

Einen tollen Erfolg konnte die Mannschaft der Schüler B (12/13 Jahre) beim badischen Endkampf der Schülermannschaften feiern. Bei diesem Mannschaftswettkampf können sich die sechs besten Mannschaften der Vereine in verschiedenen Klassen für ein badisches Finale qualifizieren.  Die Mannschaft der Schüler B mit Ruben Butzer, Johannes Herter, Yannick Kern und Julian Beisel konnte in diesem Jahr als fünftbeste Mannschaft in Baden in der Klasse 2 der Schüler B an diesen Endkampf teilnehmen und schlugen sich dabei beachtlich. Nachdem sogar das Wetter mitspielte und im Beiertheimer Stadion kaum einen Tropfen regnen ließ, während auf dem Sportplatz in Langensteinbach das Bauteam mit dem Regen zu kämpfen hatte, stand einem spannenden Wettkampf nichts im Wege. Toll unterstützt durch die mitreisenden Eltern ließen die drei gleich im ersten Wettkampf, dem 75m-Sprint, die Konkurrenz aufhorchen. Angeführt von einem tollen Sprint von Johannes Herter (10,29s) konnten auch Yannick Kern und Julian Beisel ihre Bestleistungen verbessern. Das brachte die Mannschaft nach der ersten Disziplin sogar auf Platz 2. Nachdem nach dem Weitsprung und Ballwurf die Vier immer noch auf dem dritten Platz rangierten, wuchsen die Hoffnungen auf einem Platz auf dem Treppchen immer mehr. Mit dazu bei trugen vor allem die tollen Leistungen von Johannes im Weitsprung (4,88m, pB) und Ruben im Ballwurf (44m). So hieß es vor der abschließenden 4x75m-Staffel nochmals gut die Wechsel zu proben, um sich alle Chancen offen zu halten. In einem spannenden Lauf mussten sich die Vier dann nach tollen Wechseln und einem tollen Endspurt von Yannick mit neuer Bestzeit nur um eine Hunderstel Sekunde geschlagen geben. Die Freude war dennoch groß, da die dahinter liegenden Mannschaften damit keine Punkte mehr gut machen konnten und die Mannschaft sich damit die Urkunden für den verdienten dritten Platz gesichert hatte. Dieser Wettkampf war ein letzter Höhepunkt der Freiluftleichtathletik für die Schüler in diesem Jahr. Mit dem Wettkampf in Königsbach am 9. Oktober steht der Saisonabschluss ins Haus, bevor es wieder in die Halle geht.

 

Trainingszeiten der Schülergruppen im Winterhalbjahr

 

Ab 4. Oktober beginnt die Hallensaison  in der Becker-Halle.mit anderen Trainingszeiten:

Die Schüler/innen D (Jahrgang 2002 und jünger) trainieren  

montags von 17.20 – 18.40 Uhr

- Die Schüler/innen C (Jahrgang 2000+2001) trainieren

montags von 17.20 – 18.40 Uhr

Die Schüler/innen B (Jahrgang 98+99) und Schüler/innen A (Jahrgang 96 + 97) trainieren

montags von 18.15 – 20 Uhr und mittwochs von 17.30 – 19.30 Uhr                

Die Jugend A +  B (Jahrgang 95 und älter) trainieren

montags von 18.30 – 20.30 Uhr , mittwochs von 18 – 20 Uhr , und donnerstags von 17.15 – 19.30 Uhr (Schelmenbuschhalle).

Wir bitten um ein pünktliches Erscheinen, damit wir gemeinsam loslegen können und bringt Hallenschuhe mit hellen, sauberen Sohlen mit. Die Schüler/innen B und älter machen sich montags u. mittwochs draußen warm, deshalb bitte Trainingssachen für draußen und drinnen mitbringen!

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik