Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Rettungswesen > Deutsches Rotes Kreuz > Ortsverein Spielberg > Alarm für die Notfallhilfe Spielberg ...

Ortsverein Spielberg

Alarm für die Notfallhilfe Spielberg ...

26.02.2018

Kurz nach 5.00 Uhr am frühen Morgen. Auf dem Nachttisch des ehrenamtlichen (und unbezahlten) Notfallhelfers piepst der Alarmmelder. Ein schlaftrunkener Griff zum Alarmmelder und das Lesen der Einsatzmeldung sind Routine. Die Einsatzkleidung wird über den Schlafanzug gezogen, ein Griff zum Notfallrucksack und schon geht es los. Zur Einsatzstelle sind es nur wenige hundert Meter. Bereits vier Minuten nach Alarm stellt er sich den überraschten Angehörigen vor: „Guten Morgen, ich bin Mitglied der Notfallhilfe Spielberg - wem kann ich denn helfen?!“

WAS IST DIE NOTFALLHILFE?

Nach Eintreffen am Einsatzort beginnt für die Mitglieder der Notfallhilfe die eigentliche Arbeit: Vitalfunktionen prüfen, lebensrettende Handgriffe zum Freihalten der Atemwege, Rückmeldungen an die Rettungsleitstelle. Die hauptamtlichen Mitarbeiter des Rettungsdienstes erhalten so oft schon auf der Anfahrt die ersten Informationen. Das mit Warnblinker abgestellte Fahrzeug erleichtert dem Rettungsdienst das Auffinden der Einsatzstelle. Wertvolle Zeit wird hierdurch eingespart.

WELCHE AUFGABEN HAT DIE NOTFALLHILFE?

- Die Notfallhelfer führen lebensrettende Sofortmaßnahmen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch.

- Sie informieren die Rettungsleitstelle über die Situation vor Ort.

- Sie unterstützen den eintreffenden Rettungsdienst.

- Sie betreuen die Angehörigen des Notfallpatienten.

WARUM NOTFALLHILFE?

Der Rettungsdienst benötigt auf Grund unterschiedlicher geografischer Lagen im Landkreis Karlsruhe bis zu 15 Minuten bis zum Eintreffen am Notfallort. Bei einem Herzinfarkt z.B. können bereits wenige Minuten lebensrettend sein. Diese wertvolle Zeit nutzen die Notfallhelfer in den Minuten, die sie vor dem Rettungsdienst eintreffen, mit lebensrettenden Sofortmaßnahmen.

WIE WIRD DIE NOTFALLHILFE ALARMIERT?

Die integrierte Leitstelle Karlsruhe alarmiert die Notfallhilfe gleichzeitig mit dem Rettungsdienst nach eingegangenem Notruf.

Die Integrierte Leitstelle für Feuerwehr und Rettungsdienst ist Tag und Nacht über folgende Nummer erreichbar:   112

WIE KANN ICH DIE NOTFALLHILFE UNTERSTÜTZEN?

Die Notfallhilfe Spielberg sucht ständig neue Mitglieder! Wir bieten eine Ausbildung zum Sanitäter und zum Notfallhelfer, Praktika im Rettungsdienst und die Mitarbeit in einem tollen Team. Die notwendige Ausrüstung wird selbstverständlich gestellt. Wir freuen uns schon jetzt über Ihre Kontaktaufnahme über untenstehende Kontaktdaten! Wer die Arbeit der Notfallhilfe Spielberg finanziell unterstützen mag, kann hierfür gerne das aufgeführte Spendenkonto nutzen. Wir danken für jede Gabe sehr herzlich!