Karlsbader Mitteilungsblatt

Klinikum Karlsbad

Gemeinsam Ziele erreichen

12.06.2018

Patienten und Interessierte sind herzlich eingeladen zum Sommerfest der Abteilung Querschnittlähmungen am 22. Juni am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach

Rund 2.000 Menschen erleiden deutschlandweit jährlich neu eine Querschnittlähmung. Weltweit sind mehr als 2,7 Millionen Menschen betroffen. Die Hauptursache sind Krankheiten wie Infektionen oder Tumoren, danach kommen Unfälle im Straßenverkehr oder in der Freizeit; nur etwa jeder zehnte Patient zieht sich eine Rückenmarksverletzung beim Sport zu.

„Durch eine schnellere Notfallversorgung und bessere Operationstechniken ist heute nur noch ein Drittel aller Querschnitte komplett. Das bedeutet, dass Teile des Rückenmarks intakt und mit Therapien möglicherweise erreichbar sind“, erklärt Dr. med. Carl Hans Fürstenberg, Chefarzt der Abteilung Querschnittlähmungen (Paraplegiologie) am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach.

Querschnittgelähmt zu sein bedeutet nicht nur, seine Extremitäten aktuell nicht oder nie mehr selbständig bewegen zu können. Diese Art von Verletzung schränkt das tägliche Leben in hohem Maß ein. Körperlich und mental mit dieser neuen Situation umzugehen, erfordert kompetente medizinische und psychologische Unterstützung. Alltägliche Dinge müssen neu erlernt werden. Hierbei helfen Ärzte, Ergo- und Physiotherapeuten sowie Gesundheits- und Krankenpflegekräfte. Die Abteilung Querschnittlähmungen am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach hat über 40 Jahre Erfahrung und betreut im Jahr bis zu 300 Patienten.

Am Freitag, den 22. Juni 2018 veranstaltet das Karlsbader Klinikum ein Sommerfest rund um das Thema Querschnittlähmungen. Warum? Ganz einfach: Menschen mit körperlichen Einschränkungen und deren Inklusion in die Gesellschaft sollen unterstützt und Berührungsängste zwischen Rollstuhlfahrern und Fußgängern abgebaut werden. Die Besucher erwarten ein vielseitiges Programm, ein sommerliches Grill- und Getränkeangebot sowie Informationsstände und Mitmachangebote.

Das Fest beginnt um 15:30 Uhr, Veranstaltungsort ist das SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach. Der Eintritt ist frei. Querschnitt-Patienten, Angehörige und alle Interessierten sind herzlich eingeladen!