Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

At. Volleyball

12.11.2018

Zuhause gewonnen

SVL – SV-KA Beiertheim: 3:0 (25:17; 25:16; 25:19)

SVL TV Öschelbronn: 3:0 (25:13; 25:14; 25:16)

Sehr erfolgreich war unsere Mixed-Mannschaft bei ihrem ersten Heimspiel in der noch jungen Saison. Gegen beide gelangen zwei ungefährdete Siege. Beiertheim, der stärkere Gegner, konnte von Beginn an auf Abstand gehalten werden. Unser Team setzte sich zur Mitte des Satzes ab und ließ dann nichts mehr anbrennen. Der zweite Durchgang begann etwas holprig, aber dank einer guten Aufschlagserie von Kartsen Keuneke fand die Mannschaft schnell wieder ins Spiel zurück. Die Einwechslung von Atif Sah, der erstmals mit von der Partie war, brachte die Mannschaft kaum aus dem Tritt, auch wenn unser neuer Mitspieler beim Stellungsspiel noch ein wenig Nachholbedarf hat. Im dritten Satz schließlich konnten sich unsere Sechs zur Mitte des Satzes dank einer mannschaftlich geschlossenen Leistung und den Aufgaben von Stefan Rodegher klar vom Gegner absetzen und den Sieg in trockene Tücher bringen.

Das Spiel gegen die technisch gute, aber spielerisch noch unerfahrene und sehr junge Mannschaft aus Öschelbronn, gab uns die Möglichkeit, personell zu rotieren und verschiedene Aufstellungsvarianten auszuprobieren. Zwar lief das Spiel dann nicht mehr ganz so rund, aber unsere Mannschaft hatte den Gegner dennoch stets im Griff. Selbst die ungewohnte Variante mit vier Frauen und zwei Männern funktionierte gegen die chancenlosen Gäste.

Als Fazit bleibt festzustellen, dass unsere Mixed-Mannschaft in der am Samstag angetretenen Besetzung erfreulich souverän auftrat und sowohl in der Abwehr als auch im Angriff eine solide Leistung präsentierte. Neben den bereits Erwähnten haben am Samstag mitgespielt: Silvana Rösch, Julia Vorwalter, Mara Pesarra, Franziska Henning, Sven Schmidt und Johannes Ermel.

Vorschau

Sonntag, 2.12.2018: SVL gegen CVJM Graben-Neudorf 2 und TSV Jöhlingen 3 in Jöhlingen

Sonntag, 9.12.2018: SVL gegen CVJM Karlsruhe und SG TSV Untergrombach/TV Spöck in der heimischen BECKER-Halle

Trainingszeiten

Montags, 20.35-22.15 Uhr, BECKER-Halle

Kontakt

Email: info@svl-volleyball.de

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik