SV Langensteinbach

SVL Turnen

12.11.2018

Ein Gaumeistertitel und zweimal Vize

Äußerst erfolgreich kehrten die 6 SVL-Turner am vergangenen Samstag von den 1. Einzel­meisterschaften im Turngau Karlsruhe zurück. Begonnen hatte alles in den frühen Morgenstunden in der Brettener Turnhalle mit „flauem“ Magen, Anspannung und Neugierde auf das doch neue Terrain für unsere jungen Turner. Ein Geräte-4-Kampf und dann noch als Einzelwettbewerb - ja, das war schon etwas, gerade für unsere „Neulinge“ Hannes und Cayden. Nach einer Stunde Einturnzeit waren die Turner „warm“, positiv aufgeregt und marschierten unter Musik ein. Unsere 3 Kampfrichter Aryo, Joshua und Uli wurden namentlich an ihrem Gerät begrüßt.
Die 6 Turner starteten in einer Riege und wechselten riegenweise von einem Gerät zum anderen. Das erste Gerät, der Parallelbarren wurde von Aryan und Emil fast fehlerfrei geturnt und sie erhielten sehr gute Bewertungen. Beim Sprung waren alle Turner sehr sicher. Paul zeigte hier die beste Grätsche und Hannes, in der Altersklasse 6/7 eine gute Hocke.
Nach einer kurzen Pause ging es weiter zum Reck. Hier stürzte Aryan leider beim Umschwung, bei allen anderen klappten die Übungen gut. Beim Boden erhielt Aryan dann die Höchstwertung aller im Gau gestarteten Turner für seine schöne Bodenübung. Unser Neuzugang Cayden turnte hier, mit nur 0,5 Punkten Abzug, die zweitbeste Bodenkür in seiner Altersklasse. Das war ein überzeugender Auftritt bei seinem ersten Turnwettkampf. Leider hatte er einen Sturz beim Barren und wurde trotzdem noch guter 5. von 12 in seiner Altersklasse (M8/9). Hier wurden Emil und Lars 2. bzw. 3. und durften sich über die hervorragenden Platzierungen und die schönen Pokale freuen. Hannes durfte als 3. ebenfalls aufs Treppchen. In der Altersklasse M10/M11 wurde Paul Gaumeister und Aryan mit 0,2 Punkten Rückstand Vizemeister.
Herzlichen Glückwunsch an die SVL-Turner – ihr wart super!

 

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik