Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Erweiterte hausärztliche Versorgung in Karlsbad

Redaktionelle Berichte

Erweiterte hausärztliche Versorgung in Karlsbad

20.11.2018

Langensteinbacher Hausarztpraxis wird  Gemeinschaftspraxis

Bürgermeister Timm besuchte Anfang November 2018 zusammen mit Elke Wildenmann von der Wirtschaftsförderung die Gemeinschaftspraxis Herter/Wießner. Timm lobte sowohl die Weitsicht von Dr. Herter als auch die wertvolle Bereitschaft von Dr. Wießner, sich als ärztliche Verstärkung für die Karlsbader Bevölkerung einzubringen. Die Langensteinbacher Hausarztpraxis für Allgemeinmedizin Dr. Hans-Uwe Herter wird ab 1. Januar 2019  zur Gemeinschaftspraxis erweitert. Als neuer Partner in der hausärztlichen Versorgung wird Dr. Matthias Wießner, Facharzt für Innere Medizin, das Praxisteam verstärken. Dr. Wießner war 13 Jahre im Diakonissenkrankenhaus und in den Vincentius-Krankenhäusern in Karlsruhe in der Inneren Medizin tätig. Er besitzt auch die Zusatzqualifikation Gastroenterologie. Dr. Herter ist seit über 23 Jahren als Hausarzt in Langensteinbach tätig. Er und sein Praxisteam freuen sich, mit Dr. Wießner einen erfahrenen Internisten für die hausärztliche Versorgung in Karlsbad gewonnen zu haben. Wie bisher erfolgt die Patientenversorgung in der Arztpraxis in Langensteinbach, Hermann-Löns-Weg 35/1.

Infos

Sprechzeiten sind täglich: Montag bis Freitag - vormittags und Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag  - nachmittags. Die Terminvereinbarung erfolgt wie bisher telefonisch unter der Rufnummer  07202/92440.

V. l. Dr. Matthias Wießner, Bürgermeister Jens Timm, Dr. Hans-Uwe Herter. Foto: Gemeinde Karlsbad

Rubrik-Archiv anzeigen