Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Gruppen, Vereine und Initiativen > Sozialarbeit > AWO Haus Spielberg > Wann beginnt ein Bäcker eigentlich mit seiner Arbeit?

ARCHIV: AWO Haus Spielberg

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Wann beginnt ein Bäcker eigentlich mit seiner Arbeit?

03.12.2018 – 09.12.2018

Am Sonntag, den 04.11. besuchten einige Bewohnerinnen und Bewohner des Haus Spielbergs und des Martinshauses (Berghausen) die Bäckerei Haffner in Spielberg. Dies bildete den erlebnisreichen Höhepunkt eines zweitägigen Projekts zum Thema "Brot und Brötchen". Zunächst beantwortete Bäckermeister Jens Haffner die zahlreichen Fragen der Teilnehmer rund um seinen Beruf und berichtete mit ansteckender Begeisterung von seinem Arbeitsalltag. Hierbei erfuhren sie, dass er  bereits um 22 Uhr seine Arbeit in der Backstube beginnt, um jeden Morgen seine frischen Backwaren anbieten zu können. Daraufhin durften ihm die Besucher sogar während der Herstellung seiner Spezialität, den Brezeln, über die Schulter blicken. Die knusprigen, noch ofenwarmen Laugengebäcke durften die Teilnehmer anschließend mit nach Hause nehmen. Dieser ereignisreiche Ausflug war auch noch nach mehreren Tagen Gesprächsthema in den Einrichtungen der Bewohner. Im Namen aller Projektteilnehmer möchten wir uns dafür an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bei Herrn Haffner bedanken.

 

Einen Besuch seiner Backstube können wir nur wärmstens empfehlen!