Karlsbader Mitteilungsblatt

Ortsverein Spielberg

Crashkurs wieder gut besucht

14.01.2019

Zum Jahresbeginn 2019 bot die DRK-Bereitschaft Spielberg wieder einen Crashkurs in Erster Hilfe an, der bei der Bevölkerung sehr gut ankam. 

So trafen sich an dem Abend im Januar acht Teilnehmer im Familien- und Bürgerzentrum Traube in Spielberg, um die wichtigsten Maßnahmen in lebensbedrohlichen Situationen kennen zu lernen und gleich praktisch zu üben. Neben der Wiederbelebung wurde auch der Umgang mit dem Defibrillator geübt, wobei sich alle Anwesenden einig waren, dass dieses Gerät kinderleicht zu bedienen ist. Neben den Geräten in der Berghalle und in der Praxis Dr. Mund steht in der Sparkasse der Defi des DRK Spielberg rund um die Uhr für jeden spontanen Helfer in Notfällen zur Verfügung.

Außerdem wurde die Seitenlage bei Bewusstlosen, die Helmabnahme beim Motorradfahrer und der Druckverband bei starken Blutungen von den DRK-Aktiven Jessica und Michael Fischer vor- und anschließend von den Teilnehmern durchgeführt.

So bietet dieses kostenlose und regelmäßige Kursangebot, das weit und breit seinesgleichen sucht, die Möglichkeit, das vor längerer Zeit in einem "offiziellen" Erste-Hilfe-Kurs gelernte wieder aufzufrischen und praktisch zu üben. Der nächste Termin ist für den 24.6. angesetzt.

Hier soll auch ein ausdrücklicher Dank an das Traube-Team um Manfred Mangler ausgesprochen werden, das uns die zentral gelegenen Räumlichkeiten des Bürgertreffs für unsere Kurse zur Verfügung stellt.