Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

Abt. Volleyball

27.01.2019

Tolle Leistung

Gut aufgelegt war unsere Mixedmannschaft am vergangenen Samstag. Im Goethe Gymnasium in Karlsruhe mussten wir gegen zwei deutlich besser platzierte Mannschaften ran und konnten am Ende glücklich und zufrieden mit vier Punkten nach Hause fahren. Dabei boten beide Spiele begeisternde Ballwechsel.

Erster Gegner unseres Teams war die 2. Mannschaft vom KTV, gegen die wir uns im ersten Satz früh absetzen konnten. Im zweiten liefen wir lange dem Vorsprung der Gegner hinterher, konnten dann aber den ersten Satzball der Karlsruher abwehren und in einem spannenden Finish auch diesen Durchgang für uns entscheiden. Die Sportler vom KTV gaben sich nach diesem Krimi aber noch nicht geschlagen und leisteten auch im dritten Satz heftig Gegenwehr. Mit großem Einsatz konnten wir schließlich nach einer Auszeit beim Stand von 24:22 den letzten und entscheidenden Punkt erringen und das Spiel für uns entscheiden.

Noch besser als der KTV war die Mannschaft vom CVJM Karlsruhe in der Tabelle platziert. Umso erstaunlicher war es, dass wir gegen den Tabellenersten die ersten beiden Sätze dank einer großartigen Leistung gewinnen konnten. Den zweiten trotz eines 2-Punkte-Rückstandes kurz vor Satzende. Leider schlichen sich in den Sätzen drei und vier dann unnötige Fehler ein, welche der starke Gegner gnadenlos ausnutzte. Beide Durchgänge gingen für uns verloren, sodass der Tiebreak die Entscheidung bringen musste. Hier konnten wir besser mithalten, aber leider nicht mehr an die Leistung der ersten beiden Sätze anknüpfen. Am Ende hieß der Sieger CVJM, dem wir dank der beiden gewonnenen Sätze immerhin einen Punkt abknüpfen konnten.

Erfreulich war, dass sich unser neure Mitspieler Michael Mürken nahtlos in die Mannschaft integrieren und mit seinen wuchtigen Angriffen von der „Vier“ unsere Offensive erheblich verstärken konnte. Aber auch alle anderen Beteiligten haben an diesem Spieltag großes geleistet! Das waren: Ivana Kramer, Martina Schmidt, Mara Pesarra, Franziska Henning, Sven Schmidt (der die Mannschaft super gecoacht hat), Karsten Keuneke, Atif Sah und Johannes Ermel. Ein besonderer Dank auch an Theresia, die uns im zweiten Spiel angefeuert hat.

Die Ergebnisse nochmal in Kürze:

KTV 2 - SVL 0:3 (22:25; 27:29; 22:25)

CVJM -SVL 3:2 (22:25; 23:25; 25:19; 25:12; 15:12)

Einladung zur Spartensitzung

am Montag, den 11.02.2019 um 19:30 Uhr bei Martina Schmidt.

Tagesordnung:

- Bericht Mannschaft

- Kassenbericht

- Bericht Sparte

- Wahl: Spartenleiter/in, Stellvertreter/in Spartenleitung, Kassierer/in, Schriftführer/in

- Ausflug (bitte Vorschläge mitbringen)

- Verschiedenes

Trainingszeiten

Montags, 20.35-22.15 Uhr, BECKER-Halle

Kontakt

Email: info@svl-volleyball.de

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik