Karlsbader Mitteilungsblatt

Jugendfeuerwehr Auerbach

Patenschaft der Auerbacher Dorflinde

15.04.2019

Liebe Auerbacher Bürgerinnen und Bürger,

liebe Feuerwehrfreunde,

nun ist es offiziell, dass die Jugendfeuerwehr Karlsbad Abteilung Auerbach die Patenschaft für die Auerbacher Dorflinde übernommen hat.

Wir werden die Dorflinde so gut wie möglich betreuen und versorgen, d.h es wird eine "Palliativ Betreuung" der Linde durch die Jugendfeuerwehr Karlsbad Abteilung Auerbach stattfinden. Bei der Betreuung werden wir von Herrn Wolfgang Seufer vom Garten- und Umweltamt der Gemeinde Karlsbad unterstützt, der uns alle Tipps und Tricks, sowie den fachgerechten Umgang beibringen wird.

Eines ist uns wichtig: "Palliativ Betreuung" der Linde durch die Jugendfeuerwehr bedeutet, dass es nicht gesagt ist, dass es morgen oder übermorgen vorbei ist. Es könnte auch in 100 Jahren vorbei sein. Das weiß leider nur der liebe heilige Sankt Florian - Beschützer der Feuerwehr.

Das Wahrzeichen von Auerbach wird wirklich in guten Händen sein und wir geben unser Bestes die Linde so lange wie möglich zu begleiten.

Wir danken für Ihr Verständnis!

Einen Dank für die Hilfe und Unterstützung geht an Herrn Bürgermeister Jens Timm, Herrn Dr. Klaus Rösch (Amtsleiter Garten- und Umweltamt), Herrn Wolfgang Seufer (Garten- und Umweltamt), Herrn Alex Bodemer, dem LF-Fahrer Herrn Andreas Montes und vor allem den aktiven Kameraden.

Ohne Euch wäre diese Patenschaft überhaupt nicht möglich.

Eure Jugendfeuerwehr Karlsbad Abteilung Auerbach

Text Michael Lochmann