Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Gruppen, Vereine und Initiativen > Schach > Schachclub Ittersbach > AUFSTIEG GESCHAFFT - SV CALW 2 - SCI 1 1,5:6,5

Schachclub Ittersbach

AUFSTIEG GESCHAFFT - SV CALW 2 - SCI 1 1,5:6,5

13.05.2019

Je näher der Termin 5. Mai heranrückte desto größer wurde das Lampenfieber, denn während man die bisherigen Erfolge eher locker mitnahm, wollte man am letzten Spieltag das große Ziel vor Augen dann doch nicht mehr verlieren. Für ein erstes Aufatmen sorgte die Nachricht, dass unsere Erste vollzählig antreten konnte, für die zweite, dass Calw nur zu siebt antrat. Wieland Mitschele hatte somit schon einmal kampflos für einen frühen 1:0-Vorsprung gesorgt. Allerdings war damit noch lange nicht alles entschieden, denn drei Partien standen eher auf Niederlage, von denen aber am Ende doch nur eine verloren wurde. Beim Stand von 4:1 einigte sich Joachim Bartmann mit seinem schlechter stehenden und von der Papierform her auch deutlich schwächeren Gegner auf Remis, um den Mannschaftssieg und damit den AUFSTIEG perfekt zu machen. Die restlichen Bretter wurden auch noch gewonnen, sodass das hohe Endergebnis doch etwas über den zeitweise durchaus spannenden Spielverlauf hinwegtäuscht. Die Siege gingen auf die Konten von Sonya Zirkelbach, Georg Austermann, Andreas Wicker, Axel Wagner und Geburtstagskind Martin Gegenheimer, bei dem im Anschluss eine große kombinierte Geburtstags- und Aufstiegsfeier stattfand, die nicht unschuldig daran war, dass dieser Artikel erst in dieser Woche erscheint. (MGI)

Das erfolgreiche Aufstiegsteam: Andreas Wicker, Martin Gegenheimer, Axel Wagner, Joachim Bartmann, Georg Austetrmann (hinten v. l.), Sonya Zirkelbach, Michael Kemter, Wieland Mitschele (vorne v. l.)