Karlsbader Mitteilungsblatt

Bauernhof Kindergarten

Puppentheater "Das Bodengeheimnis"

18.06.2019

Neugier - sie ist der Antrieb der unsere Kinder täglich dazu begeistert ihre Welt zu entdecken. Zu dieser Welt gehören auch die kleinsten Lebewesen, wie die Bodentiere, die sich unter Laub, Steinen und in der Erde aufhalten. Mit Lupengläsern ausgestattet entdecken die Kinder des Bauernhofkindergartens immer neue Tiere wie Spinnen, Käfer, Asseln, Hundertfüßer, Raupen, Würmer und mehr. Diese Begeisterung wollten wir für nachhaltiges Lernen nutzen. Nach einer Häkelanleitung des WWF entstanden nach und nach fünf Fingerpuppen. Letzte Woche war es dann endlich soweit! Wir erlebten ein Puppentheaterstück in der Spielscheune.

Bühne frei für "Das Bodengeheimnis“:

Manfred Maulwurf wunderte sich eines Tages, dass in seinem Maulwurfgang so eine Unordnung war. Er traf Ronnie den Regenwurm, der ihm seine Hilfe versprach, wenn er ihn nicht verspeisen würde. Zusammen besuchten sie Astrid, die Assel und kamen langsam dem Übeltäter auf die Schliche. Mit Hilfe von Erich dem Eichelsprössling lockten sie den „Täter“ in eine Falle und erwischten so Wilma die Wühlmaus auf frischer Tat.

Durch das kleine Abenteuer der Fingerpuppen erfuhren die Kinder spielerisch Informationen über die Bodenschichten und den Nährstoffkreislauf.