Karlsbader Mitteilungsblatt

Evangelische Kindertagesstätte

Ev. KiTa festet gerne!!!

02.07.2019

Ein lauer Sommernachmittag, fröhliches Gelächter, bunte Picknickdecken und ein üppig, mediterran anmutendes Buffet, das waren die perfekten Zutaten für das diesjährige Sommerfest der evangelischen Kindertagesstätte Spielberg - Urlaubsgefühle inklusive.

Um 16.00 Uhr fiel vergangen Donnerstag der Startschuss. Eifrig führten die Kinder die Eltern zu ihrem Kindergarten, denn schließlich sind sie hier die Chefs und die Vorfreude auf  das Sommerfest, mit den vielen kleinen Überraschungen die im Vorfeld ausgearbeitet wurden, war allen ins Gesicht geschrieben.

Über das gesamte Außengelände hatten die verschiedenen Gruppen Spielstationen aufgebaut. Im Kleinkindbereich durfte nach Herzenslust geplanscht werden und die technische Kreativität der Papas war gefragt. Aus Rohren und alten Plastikflaschen kreierten sie Wasserspiele, die dann kunstvoll am Zaun befestigt wurden und von den kleinen Rackern unermüdlich immer wieder befüllt wurden. Im Inneren der Rabengruppe hatten die Eltern zudem die Chance einen Blick hinter die Kulissen zu werfen. Die Erzieherinnen präsentierten auf einer Leinwand kurze Videosequenzen aus dem Kita-Alltag, tolle Szenen, die uns Eltern sonst ja eher verborgen bleiben. 

Bei den Bären wurde der „Neinrich“ als kurzes, interaktives Theaterstück aufgeführt und zudem war Fingerspitzengefühl gefragt. Es galt bunte Fruit Loops auf einen Faden aufzufädeln, so entstanden unzählige Ketten und Armbänder, die toll aussahen und vielleicht sogar noch besser schmeckten. Außerdem hatten Kinder und Eltern die Gelegenheit aus Naturmaterialien ein Mandala zu gestalten und das war im Ergebnis wirklich eine Augenweide. Tannenzapfen, Steine, Zweige, Blätter, Rosen und Moos schmiegten sich zu einem großartigen Kunstwerk zusammen.

Die Tiger hatten sich das Thema Piraten auf die Fahne geschrieben, neben einer tollen Geschichte, entstanden an dieser Station richtig coole Piratenhüte.

Und auch die moderne Kunst kam nicht zu kurz, dafür waren die Enten verantwortlich. Ein großer Spass für alle, denn mit ganz unterschiedlichen Utensilien, wie zum Beispiel einer Spritze oder einer Sprühflasche fand die Farbe ihren Weg  auf die weißen Leinwände. Entstanden ist ein tolles buntes Bild, das mit Sicherheit seinen Platz im Kindergarten finden wird.

Vor der Eröffnung des Buffets gab es noch eine Sing und Tanzshow und Andrea Dolt-Schwarzkönig, die neue Küchenfee wurde von Frau Fischer offiziell vorgestellt.

Mit gefüllten Tellern bevölkerten anschließend alle die Picknickdecken und ließen das Fest genussvoll ausklingen, gefehlt haben nur noch die karibischen Beats, dann hätte man sich wirklich wer weiß wo fühlen können. Großes Kompliment an alle. Es war uns ein Fest. Bitte mehr davon.                                            T.M.