Karlsbader Mitteilungsblatt

Schachclub Ittersbach

AUS DER JUGENDARBEIT

10.07.2019

Am 5. Juli vertraten Juri, Finley, Kian und Farin das Gymnasium Karlsbad beim baden-württembergischen Schulschachpokal in Magstadt. Die vier bildeten eines der jüngsten von 39 teilnehmenden Teams im Hauptturnier (ab Klasse 5). Fast schon sensationell daher der Zwischenstand nach fünf von sieben Runden: 7 – 3 Punkte, Tabellenplatz sieben! Der Logik des Schweizer Systems folgend, traf das Quartett in den letzten beiden Runden dann aber auf sehr starke Gegner und unterlag zweimal. In der Endabrechnung reichte es trotzdem noch zum 19. Rang. Beste Punktesammler waren diesmal Finley und Farin an den Brettern zwei und vier mit jeweils vier Punkten.

Am 6. Juli fuhren Dion und sein jüngerer Bruder Iven zum Grundschulturnier nach Neuenbürg. Dion konnte mit vier Punkten aus sieben Runden sein Vorjahresergebnis verbessern. Iven, den wir sozusagen „reingeschmuggelt“ hatten, weil er erst im September eingeschult wird, konnte bei seinem ersten Schachturnier immerhin zwei Mal gewinnen.

Am 20. Juli findet das letzte Jugendtraining vor den Sommerferien statt. Die folgende Sommerpause endet voraussichtlich am 14. September. (JB)