Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

Abt. Volleyball

23.07.2019

Gelungener Ausflug

Am vergangenen Samstag machten sich 8 Mitglieder unserer Abteilung auf den Weg ins nahe gelegene Kandel, um beim Fußball-Golf ihre Treffsicherheit zu testen. Als begnadete Ballkünstler mit den Händen war das eine völlig neue Herausforderung, gilt es doch beim Fußball-Golf den Ball mit den unteren Extremitäten ins Ziel zu befördern. Nach kurzer Einweisung traten zwei 4er-Teams auf der 18-Loch-Anlage gegeneinander an, und manch einer erlebte eine faustdicke Überraschung: vermeintliche Ballkünstler mussten schon beim ersten Parcours feststellen, dass die Ballbehandlung mit dem Fuß schwieriger ist als erwartet; andere schlenzten den Ball ins Loch, als hätten sie ihre Brötchen schon immer mit dem Kickschuh verdient. Auf den weiteren Bahnen zeigte sich dann, dass mancher vermeintliche Kunstschuss eher ein Glückstreffer war, während der vergebliche Versuch, das Runde ins Runde zu bekommen (die Löcher waren meist im Boden vergrabene Plastikeimer), nichts weiter als ein Missgeschick war. Wie auch immer, der ungewohnte Wettkampf machte allen Spaß, und selbst drohende Gewitterwolken konnten unsere Stimmung nicht trüben. Am Ende zogen die Wolken weiter und schließlich landete auch der letzte Ball im dafür vorgesehenen Ziel – obwohl, einen kleinen Ausreißer gab es dann doch, als einer unserer Kunstschützen etwas leichtsinnig einen Ball im angrenzenden Wildgehege versenkte ...  Doch die Tiere ließen sich von dieser Aufforderung zum Mitspielen nicht beeindrucken, was den Schluss zulässt, dass dies nicht der erste Treffer in ihr Gehege war.

Nach dem sportlichen Teil folgte der gemütliche Abschluss beim Griechen in Kandel, wo wir dank Ivanas hervorragender Organisation (vielen Dank dafür) trotz großen Andrangs ein gemütliches Plätzchen im Freien bekamen.

Die Teilnehmer unseres diesjährigen Ausflugs in die Pfalz – beim nächsten Mal dürfen es gerne wieder mehr sein!

Trainingszeiten

Da die BECKER-Halle in den Sommerferien in den ersten Wochen zu ist, bleibt uns nichts anderes übrig, als das Training montags auf dem Beachfeld im SONOTRONIC-Sportpark fortzusetzen. Wenn das Wetter mitmacht wie bisher, sollte das auch kein Problem sein. Beginn ist um 19.00 Uhr.

Wer nicht im Verteiler unserer Mannschaft ist und wissen möchte, ob gespielt wird, kann sich an untenstehende Kontaktadresse wenden. Hier erfahren interessierte Volleyballerinnen und Volleyballer auch, auch welchen Positionen unsere Mannschaft noch Verstärkung benötigt.

Kontakt

E-Mail: info@svl-volleyball.de

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik