Karlsbader Mitteilungsblatt

TSV Auerbach

www.tsv-auerbach.de

29.07.2019

Senioren

Die Spielberichte werden präsentiert von unserem Hauptsponsor IN-Software GmbH:

Kreispokal – 2. Runde

FV Rußheim – TSV Auerbach 0:3 (0:2)

Einzug in Runde 3 perfekt

Deutlich weniger glanzvoll als es das Ergebnis vermuten lässt bezwang der TSV die A-Klassen-Truppe des FV Rußheim in der zweiten Runde des Karlsruher Kreispokals. Nach der Teilnahme am Verbandspokal in Runde 1 und dem damit verbundenen Freilos im Kreispokal stiegen die Auerbacher erst in der zweiten Runde in diesen ein. Dass sich die Auswärtsfahrt nach Rußheim auf fast 50 km belief, ließ so manchen Auerbacher daran zweifeln, noch im selben Fußballkreis unterwegs zu sein. Die knapp 100 zurückgelegten Kilometer am Sonntag sollten sich aber lohnen. Zwar bekamen die Hausherren bereits nach zehn Minuten die Führung per Elfmeter auf dem Silbertablett serviert, doch Elfmeterkiller Herb parierte stark gegen Ex-Neureuter Glutsch. Trotz deutlicher Feldüberlegenheit waren Großchancen für den TSV in der Anfangsphase Mangelware. Die größte hatte Spielertrainer Blank, doch Weber im FV-Tor zeigte einen klasse Reflex und konnte auch den Nachschuss von Sahin abwehren (14.). Den pfeilschnellen Njeumen bekam die TSV-Defensive nur schwer in den Griff und so war es seinem eigenen Unvermögen geschuldet, dass er den Ball nach einem steilen Zuspiel alleine vor Herb neben dessen Kasten setzte (17.). Ein schönes Zusammenspiel unseres Trainerduos hatte dann die Auerbacher Führung zur Folge: Kirchenbauer schickte Blank, der alleine auf das FV-Tor zulief und vor der Sechszehnerkante ungestüm von Weber abgeräumt wurde. Dies ließ dem souverän leitenden Unparteiischen Lucas Zimmermann keine Wahl: Rot gegen den Rußheimer Torwart und eine aussichtsreiche Freistoßposition für den TSV. Den fälligen Standard versenkte Schwab zum 0:1 (31.). Gegen zehn Rußheimer musste sich Herb nochmals auszeichnen, ehe auch Wernert im Gegenzug in Ersatztorwart Nagel seinen Meister fand. Noch vor der Pause diente abermals ein schöner langer Ball von Kirchenbauer seinem Trainerkollegen Blank als Vorlage für das 0:2, das er am langen Pfosten per Kopf markierte (43.). Unter strömendem Regen ging es in die Kabine, aus der die Rußheimer augenscheinlich auch nicht so schnell wieder zurückkommen wollten. Zwar erklärte SR Zimmermann das Geläuf für bespielbar und auch die Auerbacher wollten weiterspielen, doch die FV-Verantwortlichen hatten Angst um ihren Rasen und versuchten, eine Neuansetzung der Partie unter der Woche zu forcieren. Nach einer über halbstündigen Pause entschieden sie sich dann doch, die Partie zu Ende zu bringen.

Der TSV tat nicht mehr als nötig und die zehn tapfer kämpfenden Rußheimer vermochten es nur selten, für ernsthafte Gefahr vor dem Auerbacher Kasten zu sorgen. Meistens brachte sich die Elf um Kapitän Denzel selbst in Bedrängnis, wie auch in der 68. Minute als Moser den Ball nach einem verunglückten Rückpass eines Mitspielers für den bereits geschlagenen Herb von der Linie kratzen musste. Nur noch sieben Minuten waren zu spielen, als Sahin ein Geschenk der FV-Defensive dankend annahm und zum vorentscheidenden 0:3 verwertete. Auf der Gegenseite zeichnete sich Herb nochmal mit einer Wahnsinnsparade gegen Njeumen aus (87.), bevor Referee Zimmermann die Partie abpfiff. Trotz des deutlichen Ergebnisses ist in den Reihen des TSV spielerisch auf jeden Fall noch Luft nach oben. In der nächsten Pokalrunde kommt es nun zum Karlsbad-Derby beim VfR Ittersbach, das am nächsten Wochenende auf dem Sportfest unserer Nachbarn ausgetragen wird.

Vorschau:

Kreispokal  – 3. Runde

Sonntag, 04.08.2019 um 17.30 Uhr

VfR Ittersbach – TSV Auerbach

Saisonauftakt – Kreisliga 2019/2020

Sonntag, 11.08.2019, 17.00 Uhr

SG Daxlanden – TSV Auerbach

Mittwoch, 15.08.2019, 19.00 Uhr

TSV Auerbach – VfB Knielingen

Sonntag, 18.08.2019, 17.00 Uhr

ASV Durlach – TSV Auerbach

Sonntag, 25.08.2019, 17.00 Uhr

TSV Auerbach – FC Vikt. Jöhlingen

Saisonauftakt – Kreisklasse B/3

Sonntag, 18.08.2019, 15.00 Uhr

SSV Ettlingen II – TSV Auerbach II

Sonntag, 25.08.2019, 15.00 Uhr

TSV Auerbach II – FV Ettlingenweier III

Hinweis: Wegen der Sommerpause des Amtsblatts bitten wir die regelmäßigen Infos auf unserer Facebook-Seite zu beachten!

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik