Karlsbader Mitteilungsblatt

Sportschützenverein Karlsbad

Kreispokalfinale in Ittersbach

09.09.2019

Am Wochenende 07./08.09.19 fand das Kreispokalfinale auf der Standanlage des SSV Karlsbad statt.
Das Finale wurde in 7 Disziplinen ausgetragen, mit Licht uns Schatten für die Karlsbader Schützen.
Im Bogenfinale ,wie im Bericht zuvor bereits erwähnt, kämpfte sich Ralf Weiß , einer von 18  Karlsbader Schützen bis auf den 2. Platz vor und unterlag nur im Finale dem Eisinger Vijayender Gurung.
Im Luftgewehr waren 2  Karlsbader Mannschaften vertreten. Sie erreichten den 3. bzw. 4. Platz. Im anschließenden Einzelfinale erkämpften sich Andreas, Isabel, Nina und Sabine die Plätze 4/5/6 und 8
In der Luftpistole waren nur Julia und Klaus im Einzelfinale vertreten. Julia erkämpfte sich nach zwischenzeitlichem 2. Platz noch den 5. Rang , Klaus wurde 10.
In der Sportpistole erreichte die Mannschaft den 3. Platz. Im Einzel kämpfte sich Volker vom 10. noch auf den 3 Platz vor. Yannik und Lennart wurden 4. und 5.

Mit der Großkaliberpistole erreichte die Mannschaft den 4. Platz. Des einen Freud, des anderen Leid. Im Einzel mußte sich Lennart, nach Tagesbestleitung, in einem engen Finale mit dem 8. Platz begnügen.
In den Auflagedisziplingen, die nur als Einzelfinals geschossen werden, holte sich Helmut mit dem Luftgewehr den 3. Platz, mit der Luftpistole reichte es Josef auf Platz 5. (AJ)