Karlsbader Mitteilungsblatt

Willi-Konstandin-Schule Mutschelbach

Ich will da rüber …

08.10.2019

Nein das ist kein neuer Songtext, sondern der Merksatz, mit dem die Kinder der 1. Klasse das Überqueren der Straße übten.

Am Dienstag 1.10.2019 spazierten die Erstklässler zusammen mit ihrer Lehrerin Frau Koch und Herrn Borvitz, von der Gemeinde Karlsbad, zu markanten Punkten in Mutschelbach, um verschiedene grundlegende Verkehrsregeln einzuüben.

Weithin erkennbar, durch die gelben Leuchtwesten, die die Grundschule den Kindern schenkte, waren die Schüler voll dabei. Die Straßenüberquerung mit Zebrastreifen und Ampel standen im Mittelpunkt des Ausfluges. Herr Borvitz beobachtete und erklärte unermüdlich, bis alle Schüler korrekt und sicher über die Straße kamen.

Wieder zurück in der Schule bekam jedes Kind noch ein Werkbuch zum Thema „Sicherer Schulweg“ von Herr Borvitz überreicht.

Die Schüler bedankten sich bei Ihrem Verkehrsspezialisten mit einer Süßigkeit und einer von allen Kindern unterschriebenen Karte.

Nicht vergessen: Unsere Kinder leben heute in einer sehr mobilen Gesellschaft mit immer noch zunehmendem Kraftverkehr. Täglich werden sie mit dem Straßenverkehr konfrontiert und den damit verbundenen Gefahren ausgesetzt. Kindern fällt es besonders schwer theoretisches Wissen in der Praxis anzuwenden, daran sollten wir Erwachsene immer denken!

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik

  • Ich will da rüber …