Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Neuer Bilderbuchtrog und viele Papp-Bilderbücher

Redaktionelle Berichte

Neuer Bilderbuchtrog und viele Papp-Bilderbücher

08.10.2019

Spende der Sparkassenstiftung über 2000 Euro an die Gemeindebücherei übergeben

Zur Erweiterung des Bilderbuchbestandes für ganz kleine Kinder (Papp-Bilderbücher) und die Ergänzung von Kindersachbüchern sowie Tiptoi-Büchern übergab die Sparkassenstiftung der Gemeindebücherei am Donnerstag, 26. September Spendenmittel in Höhe von 2000 Euro. „Damit konnten wir unter anderem die gesamte „Was-ist-Was Junior“-Reihe für Kinder von 4-7 Jahren kaufen“, freute sich Büchereileiterin Ingeborg Trautwein. „Das sind tolle Sachbücher zu ganz unterschiedlichen Themen, in denen es unheimlich viel zu entdecken gibt“, erläuterte sie gegenüber Gisela von Renteln, Geschäftsführerin der Sparkassenstiftung und Thomas Anzböck, Filialleiter der Sparkasse in Karlsbad-Langensteinbach. Beide waren persönlich zur Spendenübergabe in die Gemeindebücherei gekommen. Durch die erneute Zuwendung der Sparkassenstiftung konnte außerdem endlich der große Bedarf an Papp-Bilderbüchern (Ersatz und Neubeschaffung) bedient werden, der durch den vermehrten Besuch junger Familien mit kleinen Kindern in der Bücherei verursacht wird. Gleichzeitig konnte das passende Präsentationsmöbel dazu angeschafft werden. Ein Ausleihrenner in der Bücherei sind Tiptoi-Bücher, das sind Bücher, die Kindern mithilfe des Tiptoi-Stiftes Wissen vermitteln. Durch die häufigen Ausleihen kommt es hier vermehrt zu Verschleiß. Die Mittel der Sparkassenstiftung sind eine große Hilfe für die Gemeindebücherei, um gerade gezielt an Stellen ergänzen zu können, an denen aktuell eine große Nachfrage besteht. So konnte auch noch bei den Erstlesebüchern und den Bilderbüchern aufgestockt werden. Gisela von Renteln war erfreut über die sinnvolle Nutzung der Spendengelder und lobte die Arbeit und das ansprechende Ambiente der Bücherei.  Bürgermeister Jens Timm bedankte sich bei Frau von Renteln für die großzügige Spende und bestätigte, dass die Gemeindebücherei eine wichtige und sehr gut genutzte Einrichtung der Gemeinde sei.

V.l. Büchereileiterin Ingeborg Trautwein, Bürgermeister Jens Timm, Gisela von Renteln - Geschäftsführerin der Sparkassenstiftung und Thomas Anzböck, Filialleiter der Sparkasse in Karlsbad-Langensteinbach. Foto: Gemeinde Karlsbad

 

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik