Karlsbader Mitteilungsblatt

SV Langensteinbach

SVL auf dem Vormarsch

14.10.2019

SVL - SV Büchenbronn 4:0

Ohne Chance für den Gast endete das Spiel auch in dieser Höhe verdient für den SVL in der Landesliga. Sicherlich wäre ein höherer Sieg möglich gewesen – doch die Gäste blieben im gesamten Spiel ihrer sehr defensiven Spielweise treu. Somit wird der SVL-Aufwärtstrend fortgesetzt. Zu dominant war das Spiel gegen den Aufsteiger. Tore für den SVL erzielten in der 19. Minute Maximilian Pfeiffer, in der 22. Minute Dirk Franke. Dominic Riedel in der 84. Minute und zuvor ein Eigentor der Gäste (55. Minute) machten den Sieg des SVL perfekt. Der SVL belegt weiterhin Platz 4 der Liga.


SVL II – TSV Reichenbach II 2:2

Viertes Remis hintereinander für unsere zweite Mannschaft. Dennoch steht man weiterhin auf Platz 4 in der B-Klasse Staffel 2 des Kreises Karlsruhe. Alexander Fritz (47. Min.) und Daniel Böhringer in der 62. Minute glichen je die Gästeführungen aus.

SVL Jugend

D-Junioren

Am 5.Spieltag hatte die D-Jugend die Mannschaft von der JSG/Völkersbach/ Schöllbronn/ Spessart zu Gast. Bei bestem Fussballwetter war klar,  das dieses Spiel kein Selbstläufer wird. Genau dies hat sich dann auch in der ersten Halbzeit gezeigt. Dauerhaftes Anrennen, Übergewicht im Ballbesitz sowie viele vergebene Chancen brachten uns nicht ans Ziel, der tief stehende Gegner hat es uns sehr schwer gemacht. Nachdem Marijan I. dann endlich das erlösende Tor zum  1:0 machte,  dachte man, dass es jetzt in die richtige Richtung geht.  Doch leider haben wir uns einen gegnerischen Freistoss unhaltbar ins eigene Tor gelegt.  So ging es 1:1 in die Pause.
Kurze klare Ansprache an die Jungs in der Halbzeit, genauso weiter zu machen und etwas cleverer zu spielen, brachte uns dann auf die Siegerstrasse.  Marijan I. bekam die klare Anweisung, es nochmal zu versuchen und prompt netzte er zum verdienten 2:1 ein. Nachdem nun endlich der Knoten geplatzt war, konnten wir munter aufspielen.
Mourice L. kämpft sich durch drei Abwehrspieler und konnte nur mit einem rüden Foul gebremst werden, welches für den Gegner auch mit Gelb geahndet wurde. Noah K.  lies es sich nicht nehmen, den Freistoss direkt im Tor zu versenken. Danach setzte Noah noch einen drauf und schnürte seinen Doppelpack. Levin B. erhöhte danach zum 5:1. Eine kleine Unaufmerksankeit im Defensivbereich brachte den Gegner dann nochmal etwas heran. Aber Emanuel ließ es sich nicht nehmen, den Deckel zum verdienten 6:2 drauf zu machen.
Ein dickes Lob an die Mannschaft,  die nicht aufgegeben hat und immer an sich geglaubt hat, obwohl der Gegner es uns nicht leicht gemacht hat. Mit dem 4.Sieg in Folge bleiben wir weiter im Spitzentrio und versuchen die Position weiter zu halten.
Ein dickes Dankeschön  an alle Eltern und Zuschauer, die uns unterstützt haben.

E-Junioren

Unser Spiel am Donnerstag bei Durlach-Aue musste wegen Unbespielbarkeitdes Platzes abgesagt werden.

Das Spiel am vergangenen Samstag gegen Bruchhausen stand unter keinem guten Stern. Bereits beim Warmmachen verletzte sich Leon, auf diesen Weg gute Besserung, komme bald wieder, wir brauchen Dich. Von Beginn kamen unsere Kicker nicht ins Spiel und fanden sich nach einem Eigentor, einem Fernschuss und einem berechtigtem Siebenmeter mit 1:3 im Nachsehen. Aber wenn man die Sch.... an den Füßen kleben hat, dann muss man über den Kampf wieder ins Spiel finden. Diesen Kampf nahmen unsere Langensteinbacher in den letzten Minuten vor der Halbzeit auf und schafften mit dem Halbzeitpfiff noch den Ausgleich. Im 2. Abschnitt war es ein Spiel auf ein Tor, mit aller Macht wollte der Gastgeber die 3 Punkte zu Hause behalten. Doch das Tor blieb wie vernagelt und wir hatten noch Glück, dass ein weiterer Siebenmeter verschossen wurde. Mund abputzen und weiter geht’s, wir wissen, dass ihr das besser könnt. Kompliment noch an Niklas, der in Abwesenheit von Simon, das Tor hütete und seine Sache gut machte.

Für den SVL spielten: Niklas, Hannah, Abu, Radu, Marcio, Levin, Enrico, Fabi und Mika

Weiter geht es am 17.10.2019 bei Durlach Aue um 18:00 Uhr und am 19.10.2019 zu Hause gegen den SV Völkersbach

F-Junioren

Die F-Junioren präsentierten sich vor heimischem Publikum abermals in Topverfassung.
 Der Heimspieltag begann mit einem 5:0 Auftaktsieg gegen Schielberg, gefolgt von einem etwas fahrigen Spiel gegen Pfaffenrot. Nach gutem Start verloren wir etwas die Konzentration, konnten das Spiel aber dennoch am Ende mit 4:2 für uns entscheiden. 
Im dritten Spiel warteten wieder einmal die starken Auerbacher auf unsere Truppe. Etwas deutlicher als sonst konnten wir gegen eine giftige und stets gefährliche Truppe aus dem NAchbarort 3:1 gewinnen. Man merkte, die Jungs wollten gewinnen!
Das letzte Spiel des Tages gegen Schöllbronn wurde dann schlussendlich auch verdient mit 5:0 gewonnen und so konnten wir bei Traumwetter und toll organisierter Bewirtung einen rundum gelungenen Heimspieltag feiern.
Vielen Dank an alle Eltern und Betreuer für die tolle Unterstützung und die Kids für deren unermüdlichen Einsatz

Nächste Termine:

Donnerstag, 17. Oktober um 20 Uhr

Spartensitzung

Freitag, 18. Oktober 2019 um 19 Uhr
1.FC Ispringen - SVL


Sonntag, 20. Oktober 2019 um 13 Uhr 
FG Rüppurr - SVL II

An diesem verkaufsoffenen Kerwe-Sonntag sind die Fussballer des SVL auch beim Gartencenter DEHNER mit Essen und Getränken im Einsatz. Besuchen Sie uns gerne.

Weitere Infos und Termine immer unter www.svl-fussball.de, Facebook und Instagram

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik