Karlsbader Mitteilungsblatt

TTC Langensteinbach

Pressebericht KW 44

28.10.2019

www.ttc-langensteinbach.de

Herren 1 - TTC Ka-Neureut: 9:4
Einen guten Sonntag-Vormittag erwischte das erste Herrenteam mit Evgeni Stoyanov, Lenny Lorenz, Martin Rupp, Tim Welker, Hartmut Seiter und Oli Kimmich.
Mit einem überraschend deutlichen Sieg von Martin/Tim und einem erwarteten Sieg von Evgeni/Lenny ging der TTC gleich zu Beginn in Front. Schnell ging es erfolgreich weiter – und das gegen den bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer.
Evgeni knapp, Lenny nach intelligenter Steigerung, Martin mit Kampf nach 0:2-Rückstand, Hartmut und Oli in 5 Sätzen und erneut Evgeni machten schon mal in der Addition den ersten Punkt perfekt. Sechs von sieben 5-Satz-Matches gestalteten die einheimischen erfolgreich. Davon war auch das letzte Match betroffen, das Tim erfolgreich überstand.
Am kommenden Sonntag kommt es zu einem weiteren Spitzentreffen in der Bezirksliga. Der TTV Ettlingen 4 ist bisher noch ohne Niederlage.
Spielbeginn in der Halle des Ettlinger Eichendorfgymnasiums ist am 03.11.2019 um 10:00 Uhr. (hs)

Herren 4 - EK Söllingen 3: 8:8
Ein völlig unerwarteter Erfolg gelang uns im Spiel gegen den Tabellen-Dritten aus Pfinztal.
Nachdem das Spiel lange Zeit hin und her wankte, keimte beim Spielstand von 7:5 erstmals leichte Hoffnung auf, eventuell ein Unentschieden erreichen zu können, aber nach 2 unglücklichen 5-Satz Niederlagen von Peter Elze und Andreas Appich, schwand diese Chance auch gleich wieder.
Doch der bereits im 1. Spiel souverän agierende Benjamin Struck behielt erneut die Nerven und entzauberte seinen Gegner nach Satzrückstand noch sicher.
Aber es kam noch besser, denn das gut aufgelegte Doppel mit Yi Xie und Steffen Kallina gewann auch ihr 2. Doppel mit 3:0 Sätzen recht eindeutig, und somit war die Überraschung perfekt.
Auch die Einzel-Erfolge von Günter Seitz und Yi, sowie von Peter und Steffen, welche auch relativ deutlich ausfielen, konnten so nicht unbedingt erwartet werden, allerdings kam der Sieg des Doppels von Günter und Peter doch sehr glücklich zustande.
Durch diesen Erfolg konnten wir den Abstand zu der hinteren Tabellenregion etwas vergrößern und zwischenzeitlich ins Mittelfeld vorrücken. (gs)

Ergebnisse
TTC Forchheim 2 - Damen 3: 8:2
TV Mörsch 2 - Herren 5: 4:9
TTG Kleinsteinbach/Singen - Jugend: 3:8
Schüler A - TTV Ettlingen 2: 6:1
TTF Spöck 2 - Herren 2: 9:7
TTC Ka-Neureut - Damen 1: 8:2
Jugend - TTC Ersingen: 8:3

Termine
Sa./So. 9./10.11.: Bezirksmeisterschaften Jugend in Friedrichstal