Karlsbader Mitteilungsblatt

Förderverein Haus Conrath

Unsere nächsten Veranstaltungen.....

05.11.2019

…..sind leider alle ausverkauft. Auf der einen Seite freut es uns ja, dass die Resonanz auf unsere Veranstaltungen so gut ist. Auf der anderen Seite tut es uns natürlich leid, so häufig bei den Kartenreservierungen oder im Vorverkauf Ihnen Absagen erteilen zu müssen.

Jedenfalls ist das a cappella-Konzert mit „beTONt männlich“ ebenso ausverkauft wie der „Kulinarische St. Martin“ mit Christine Stutz. Und auch dem Abend mit Murzarellas „Bauchgesängen und anderen Ungereimtheiten“ war die Nachfrage größer als das Angebot.

Ändern können wir daran leider nicht viel; die Plätze im Haus Conrath oder im Keller des Alten Forsthauses sind leider begrenzt und wir möchten eine Überbelegung mit ihren Folgen vermeiden. Wir versuchen, wenn die Veranstaltung ein großer Erfolg war, die Künstler für einen Auftritt im Folgejahr zu gewinnen. Und wir hoffen natürlich, dass Sie nicht resignieren und erst gar nicht mehr versuchen, an Karten zukommen.

Momentan arbeiten wir Hochdruck an unserem Programm für 2020. Die Verhandlungen mit den Künstlerinnen und Künstlern sind fast abgeschlossen. Wir denken, dass wir Ihnen Anfang Dezember auf unserer Homepage das neue Programm 2020 vorstellen können.

Zum Abschluss unseres Programm 2019 laden wir Sie jetzt schon ein zu unserer letzten Veranstaltung in diesem Jahr

Sonntag, 15. 12.2019, 14 – 18 Uhr im Haus Conrath (Eintritt frei)

Weihnachtsausstellung „Puppenstuben“

Erholen Sie sich bei unserer weihnachtlichen Kaffeetafel mit Weihnachtsgebäck von der Hektik der Vorweihnachtszeit.

www.haus-conrath.de

 

1. Vorsitzender Stefan Schweisgut

Vermietungen: Traute Klasser, 07202/1249, email: info@haus-conrath.de

 

Spendenkonto Sparkasse Karlsruhe-Ettlingen, IBAN  DE20 6605 0101 0001 1431 48 (Der Verein ist als gemeinnützig anerkannt; Spendenbescheinigungen werden ausgestellt).

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik