Karlsbader Mitteilungsblatt

Ortsverein Spielberg

Sanitäter on Tour

07.11.2019

Was haben das Kurparkfest in Waldbronn, der Baden-Marathon und die Offerta in Karlsruhe gemeinsam? Richtig. Die Spielberger DRK-Kameradinnen und -Kameraden sorgten auch dieses Jahr wieder gemeinsam mit anderen Ortsvereinen für die sanitätsdienstliche Absicherung.

Anfang September war es soweit. Das Kurparkfest rief uns zur Unterstützung nach Waldbronn. Glücklicherweise gab es dort nur wenige ernste Einsätze.

Nur zwei Wochen später fand in Karlsruhe der Baden-Marathon statt. Bei diesem organisationsübergreifenden Sanitätsdienst lösten wir als Springerteam die anderen Einsatzkräfte im Einsatzfall und zur Pause ab. Somit wurde sichergestellt, dass kein Standort länger unbesetzt war.

An einem Feiertag ausschlafen? Nicht für uns am 1. November. Wir trafen uns schon kurz nach 8 Uhr um gemeinsam mit dem Mannschaftstransportwagen (MTW) zur Verbrauchermesse Offerta nach Karlsruhe zu fahren. Gemeinsam mit einem Helfer aus Ittersbach und einem Helfer aus Völkersbach waren wir ab 9 Uhr auf der Offerta einsatzbereit. Wir teilten die Teams auf die verschiedenen Hallen auf, erstellten einen Zeitplan und prüften die Notfalltaschen. Kaum war dies geschehen und wir wollten gerade unsre Streife beginnen, kam auch schon der erste Einsatz. Neben einem Knochenbruch gab es noch ein paar kleinere Wunden und Kreislaufprobleme zu behandeln. Um 19 Uhr war dann Dienstende. In Spielberg angekommen, ließen wir den Abend noch gemütlich bei einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.

Sie fragen sich vielleicht, warum man freiwillig diese Zeit investiert, früh aufsteht oder spät heim kommt? Die Antwort ist ganz einfach: Es gibt ein gutes Gefühl, anderen zu helfen, und die gemeinsame Zeit mit der DRK-Familie ist auch nicht zu verachten. Wenn Sie Interesse haben oder mehr über unsere Arbeit wissen wollen, kommen Sie doch einfach mal bei uns vorbei!