Karlsbader Mitteilungsblatt

ARCHIV: BUND Karlsbad-Waldbronn

Dieser Artikel befindet sich im Archiv!

Wie ökologisch ist mein Tannenbaum?

07.12.2019 – 21.12.2019

Es werden vermehrt Weihnachtsbäume aus regionalem Anbau gekauft. Die Modelle aus dem europäischem Ausland sind glücklicherweise zunehmend weniger gefragt. Ein kleiner Teil der Konsumenten kauft auch bereits Bäume mit Wurzelballen, die nach den Feierlichkeiten nicht entsorgt werden müssen. Diese Trends sind erfreulich, da sie nachhaltig und klimaschonend sind. Doch auch bei den geschlagenen Weihnachtsbäumen aus dem Ländle gibt es Unterschiede. Plantagenbäumen wird mit Dünger und Spritzmitteln zu ihrer perfekten Form und Farbe verholfen. Dies belastet nicht nur die Umwelt, sondern bringt jene Stoffe auch ins eigene Zuhause. Es gibt jedoch auch Ökobetriebe, die ihre Bäume nicht in Monokulturen aufziehen. So schaffen sie einen vielfältigeren Lebensraum für Tiere. Giftfreie Bäume sind anhand ihrer Siegel erkennbar: Bioland, Naturland, Demeter oder FSC.