Karlsbader Mitteilungsblatt

Rubrikenübersicht > Redaktionelle Berichte > Schild erinnert an Stromhäusle in Ittersbach

Redaktionelle Berichte

Schild erinnert an Stromhäusle in Ittersbach

16.12.2019

Heimatverein aktiv

Fast 100 Jahre stand das Stromhäusle in Ittersbach in der Pfinztalstraße und zeugte von der Verstromung des Ortsteiles ab dem Jahr 1921. Seinerzeit mussten die „Alt-Ittersbacher“ mit Prämien gelockt werden, um den „neumodischen Schritt“ zu wagen. Im Jahr 2017 wurde das in die Jahre gekommene Stromhäusle endgültig abgerissen. Durch den Befall mit Mauerwerkssalpeter konnte es nicht mehr saniert werden. Der Heimatverein Karlsbad hat nun an dieser Stelle ein dekoratives Schild errichtet, welches langfristig an die Historie des Ittersbacher Stromhäusle erinnern soll.

V.l.  Ortsvorsteherin Heike Christmann, Klaus Kappler und Markus Gossenberger (beide Heimatverein Karlsbad) sowie Bürgermeister Jens Timm.

Fotos: Gemeinde Karlsbad

Rubrik-Archiv anzeigen

Alle Artikel der Rubrik