Karlsbader Mitteilungsblatt

TTC Langensteinbach

Pressebericht KW 7

10.02.2020

www.ttc-langensteinbach.de

SG Rüppurr - Herren 1: 5:9
So ganz klar war es nicht, ob sich für das bisher punktlose Tabellenschlusslicht eine Chance für ein erstes Pünktchen bieten könnte. Lenny Lorenz und Oli Kimmich mussten ersetzt werden und das Zutrauen in Martin Rupp – noch voll im Jetlag vom Thailandurlaub – für einen erfolgreichen Einsatz im Spitzenpaarkreuz hielt sich auch etwas zurück. Aber genau die beiden Ersatzleute Arndt Englert und Christian Reith funktionierten super und blieben in ihren Einzelspielen ohne Niederlage. Komplement euch beiden und Dankeschön für euer Einspringen. Warum aber ausgerechnet Jetlager Martin ohne Training nach 0:2 Satzrückstand ein Spiel gewinnt - und das ausgerechnet gegen Matthias Hauswirth, gegen den er bisher noch nicht gewonnen hatte - bleibt ein absolutes Rätsel. Um Evgeni musste sich das Team wie gewohnt keine Sorgen machen. Gutes Tischtennis lieferte auch die Mannschaftsmitte Tim Welker und Marco Wehrkamp ab. Beide waren je einmal erfolgreich. Am zähen Kämpfer Volker Friedl kamen beide aber nicht vorbei.
Von Platz drei bis sieben – jenseits von Gut und Böse - ist tabellarisch alles noch realistisch. Die Wahrscheinlichkeit auf Platz drei kann wachsen, wenn es am kommenden Sonntag gelingt, den Tabellendritten SG-Beiertheim/PS Karlsruhe an heimischer Platte zu schlagen.
Beginn Sonntag, 16.02.2020 um 10:30 Uhr. (hs)

Ergebnisse
Herren 6 - TSG Blankenloch 3: 1:7
Herren 5 - TV Mörsch 2: 9:6
Damen 1 - TTV Nüstenbach: 3:8
SG Wilferdingen/Nöttingen - Jugend: 8:6

Termine
Fr. 14.02. - 18:30Uhr: Schüler A - VSV Büchig 3
Fr. 14.02. - 19:30Uhr: Herren 3 - VSV Büchig 2
So. 16.02. - 10:30Uhr: Herren 1 - SG Beiertheim/PS K´he
So. 16.02. - 10:30Uhr: Jugend - TV Öschelbronn
So. 16.02. - 10:30Uhr: Schüler B - TTV Ettlingen
Di. 18.02. - 19:30Uhr: Herren 2 - TTF Spöck 2